Grippeimpfung für Senioren wirklich sinnvoll?
Grippeimpfung für Senioren wirklich sinnvoll?Foto-Quelle: © goodluz - www.Fotolia.com

Grippeimpfung für Senioren wirklich sinnvoll?

Monika Preuk
Beitrag von Monika Preuk

Wer jetzt zum Hausarzt geht, dem legt der sofort die Grippeimpfung ans Herz. Sicher sinnvoll. Doch in letzter Zeit gab es verschiedene Meldungen, die anderes aussagen. Studien haben gezeigt, dass die Grippeimpfung bei über 65-Jährigen wesentlich schwächer wirkt als bei jüngeren. Sogar das Robert-Koch-Institut bestätigt das. Der Schutz durch die Grippeimpfung beträgt demnach nur 50 bis 90 Prozent - wobei die niedrigere Prozentzahl die Senioren betrifft. Ursache dafür ist, dass bei älteren Menschen das Immunsystem nicht mehr so stark reagiert, weniger Antikörper gegen die Viren bildet. Senioren profitieren deshalb nicht ganz so stark von der Grippeschutzimpfung wie andere Altersgruppen.

Pro Grippeimpfung

Wenn also die Impfung nicht zu 100 Prozent schützt - wozu soll ich mich dann piksen lassen? Trotzdem sprechen viele Argumente für die Impfung, nicht zuletzt schützt sie ja auch mindestens zu 50 Prozent für der Viruserkrankung... Weitere Gründe, die für die Grippeimpfung sprechen:

Der derzeit verwendete Impfstoff schützt sogar vor etwas über 60 Prozent und damit auch vor den gefährlichen Grippekomplikationen wie etwa Lungenentzündung.

Die Impfung ist wie ein kleines Fitnesstraining fürs Immunsystem. Auch bei den Ältesten aktiviert das Serum die Abwehr. Nur ein immer wieder gefordertes Immunsystem bleibt schlagkräftig.

Auch wenn Sie selber nicht daran erkranken - Sie können trotzdem Grippeviren weitergeben. Die Impfung kann das verhindern.

Nebenwirkungen, was die Gegner der Grippeimpfung gerne anführen, sind selten. Die neuen Impfstoffe eignen sich sogar für Schwangere und werden ihnen dringend empfohlen. Auftreten können höchstens mal eine leichte Rötung der Einstichstelle, der betroffene Arm kann ein paar Tage etwas schmerzen und/oder Sie fühlen sich ein paar Tage schlapp. Das ist das Zeichen dafür, dass Ihr Immunsystem stark reagiert und gut gerüstet gegen die Grippe ist.

Grippeimpfung Ja oder Nein muss natürlich jeder selbst für sich entscheiden. Und wie halten Sie es damit? Gehen Sie zum Impfen? Haben Sie damit gute oder schlechte Erfahrungen gemacht?