wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
ABENDSPRECHSTUNDE

"Psychisch krank, was nun?"

Von wize.life-Nutzer - Donnerstag, 09.04.2015 - 09:54 Uhr

Liebe Seniorbook-Freundinnen und Freunde,
es kann jeden von uns treffen, deshalb weise ich das garnicht soweit zurück. Jeder dritte ist einmal im Jahr an einer psychischen Störung erkrankt. Bei den Diagnosen gibt es jedoch gesellschaftliche Unterschiede. IN vielen Fällen ist die Arbeitslosigkeit auch ein Grund einer psychischen Krankheit wie sie Depression auch genannt wird. Das Gefühl nicht mehr gebraucht zu werden. Die durchschnittliche Krankheitsdauer beläuft sich auf 40 Tage mit steigender Tendenz.
Die Abendsprechstunde "Psychisch Krank" ist eine Veranstaltung des Medienhauses Bauer in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Recklinghausen, der Stadt Recklinghausen, der Stadt und dem Kreis Recklinghausen sowie die Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände im Kreis Recklinghausen.
GESUND IM VEST: PSYCHISCH KRANK MÖGLICHKEITEN UND GRENZEN DER HILFE
MONTAG DEN 13.APRIL 2015 UM 18:30 Uhr IM RATHAUS RECKLINGHAUSEN (großer Ratssaal)
EINTRITT FREI: MODERATION BERND OVERWIEN CHEFREDAKTION DES MEDIENHAUSES BAUER. " Es ist keine Schande krank zu sein, nur eine Schande nichts dagegen zu tun!"

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren