wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mythen rund um die Verdauung

Mythen rund um die Verdauung

Von wize.life Gesundheitstipp - Freitag, 08.05.2015 - 09:51 Uhr

Wer bei Durchfall abwartet, riskiert eine Dehydrierung.

Warten Sie nicht mit der Behandlung ab in der Hoffnung, dass der Durchfall nach ein paar Tagen von selbst wieder verschwindet. Bei Nicht-Behandlung kann es zu einer Dehydrierung, also einer Austrocknung Ihres Körpers, kommen. Das ist besonders für Senioren, die Durst nicht mehr wahrnehmen, riskant. Darum gilt: Gleichen Sie den Wasser- und Elektrolytverlust durch regelmäßiges Trinken aus und starten Sie frühzeitig mit einer Behandlung.


Drei weitere Verdauungsmythen zum Thema Durchfall und was wirklich stimmt:


Mythos 1: Durchfallmittel führen zu Verstopfung: Falsch. Durchfallmittel, wenn richtig angewendet, lähmen den Darm nicht. Der Stuhlgang kann zwar nach der Einnahme bis zu zwei Tage ausbleiben, doch das ist nur eine logische Folge davon, dass der Durchfall den Darm zuvor entleert hat. Unser Darm braucht rund 48 Stunden, um sich wieder zu füllen.

Mythos 2: Es ist besser, natürliche Wirkstoffe einzunehmen, da diese den Körper schonen. Medikamente dagegen bekämpfen nicht nur den Durchfall, sondern belasten auch den Körper: Falsch. Natürliche Mittel brauchen oft lange, bis sie wirken. Bei Durchfall ist es jedoch wichtig, dass ein Medikament schnell wirkt, um einer Dehydrierung vorzubeugen. Medikamente, die den Durchfall zügig stoppen, helfen also dabei, einer möglichen Austrocknung entgegenzuwirken und geben dem Darm die Möglichkeit schnell wieder natürlich zu funktionieren.

Mythos 3: Mittel gegen Durchfall sind die letzte Lösung, die man nur benutzen sollte, wenn es gar nicht mehr anders geht: Falsch. Mittel gegen Durchfall ermöglichen dem Darm, seine natürliche Funktion schnell wieder aufzunehmen und beugen einer Dehydrierung vor.

Fazit: Hören Sie auf Ihren Körper: Achten Sie bei Durchfall darauf, ausreichend zu trinken und warten Sie mit der Behandlung nicht ab.

Advertisement
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren