wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Naturheilkunde bei Meralgie?

Von wize.life-Nutzer - Sonntag, 28.06.2015 - 01:38 Uhr

Hallo an alle die hier versammelt sind bzw. meine kurze Frage lesen.

Seit Januar kämpfe ich mit einer Meralgie am linken Bein.
Mal ist die Außenseite inkl. der äußeren Knieseite taub oder es kribbelt und sticht wie ein Ameisenhaufen.
Weiß jemand von Euch ob die Naturheilkunde was im Schatzkästchen hat?
Vielleicht hat ja auch jemand Erfahrung diesbezüglich mit Ostheopathie oder Iliosakraltherapie.
Letzteres weil ja der Nervenstamm vom Gehirn über die Wirbelsäule zum Bein führt.
Für jeden Rat, der nicht mit Chemiebomben zu tun hat, bin ich dankbar.

Schon mal Danke im Voraus und bis bald
Viele Grüße
Doris

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eingeschlafene kribbelnde Beine unter den Knien hat mein Mann
auch, es ist Polyneuropathie - ob dagegen ein Kraut gewachsen ist ???
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hierzu könnte die Akupressur des M36 sehr hilfreich sein. Der wird auch der Dreidörfer-Punkt genannt. Wenn die chinesischen Krieger den Nadelten, konnten die durch drei Dörfer marschieren und wurden nicht müde. Dieser Punkt hilft für den „Gehapparat“ von der Zehe bis zur Hüfte.
Den finden Sie indem Sie sich auf einen Stuhl setzen und die Hand von vorne auf die Kniescheibe legen. Nun mit dem gesteckten Mittelfinger von vorne den Knochen ertasten und an der äußeren Kante des Knochens nun die Mulde erkennen. Diese Stelle ist vielleicht sogar etwas druckempfindlich. An dieser Stelle kann man immer wieder mal draufdrücken und massieren.
Fachbeschreibung der Lokalisation: Er liegt im Kreuzungspunkt der Linien einen halben Querfinger lateral der Linea interossea der Tibia und 2 Querfinger unterhalb des Fibulaköpfchens. Also zwischen M. tibialis anterior und M. extensor digit. longus.
Für etwaige Fragen einfach anrufen: 08386 2195
Hallo Pius,
vielen Dank für Deinen Tipp. Über diese Möglichkeit werde ich morgen mit meinem Arzt und auch meinem Therapeuten sprechen. Melde mich dann mit deren Statement bei Dir.
Wünsche Dir noch einen schönen Tag.
Viele Grüße Doris
O je !! Seit 1 und halb Jahren hat man leider von euch nichts gehört ! Ganz liebe Grüße zu euch, hoffe es geht Euch gut !
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren