wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Hyaluron – Wassermagnet für unsere Haut

Hyaluron – Wassermagnet für unsere Haut

Von Beauty-Tipp - Mittwoch, 25.11.2015 - 12:29 Uhr

Der Wirkstoff Hyaluron ist ein wahres Multitalent. Er kann in unterschiedlicher Art und Weise in Kosmetikpflege-produkten zum Einsatz kommen. Dazu muss man sich die chemische Zusammensetzung ein wenig genauer ansehen. So gibt es kurzkettige und langkettige Hyaluronsäuren, die unterschiedlich wirken: Langkettiges Hyaluron bindet Feuchtigkeit in der oberen Hautschicht und schafft so einen Soforteffekt für glattere Haut. Die kurzkettige Hyaluronsäure durchdringt die obere Hautschicht und beeinflusst die innere Feuchtigkeitsbalance. Bei kontinuierlicher Anwendung kommt es so zu einem feuchtigkeitsfördernden Langzeiteffekt.

Neue Formulierungen – also die Umsetzung der Forschungsergebnisse in neue Kosmetika – kombinieren mehrere Hyaluronsäuren in einem Produkt, z.B. „Hyaluron Refill Cream“ und „Hyaluron Filler Caps“ von DR. GRANDEL. Sie füllen die hauteigenen Feuchtigkeitsspeicher, die wie kleine Mikroschwämmchen funktionieren, wieder auf.
Hyaluron bindet Feuchtigkeit wie die blauen Kügelchen im Glas und polstert auf.

Dr. Grandel

So leisten sie während des natürlichen Alterungsprozesses Hilfe zur Selbsthilfe.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren