wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Islamisierung schlimmer als Männerschnupfen!

02.01.2018, 12:35 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Eine breite Untersuchung des Bundesamtes für Migrationsforschung brachte es an den Tag: Die Islamisierung wirkt weit dramatischer als bisher angenommen. Während große Teile der Bevölkerung vom Männerschnupfen nur temporär betroffen sind und die Heilungschancen als überaus positiv bezeichnet werden können, führt die Islamisierung zu dauerhafter Schädigung. Erhebungen zufolge ergibt sich eine Erkrankungsquote von knapp über zehn Prozent, womit die Bezeichnung Volks-Krankheit durchaus gerechtfertigt ist.
Islamisierung ist eine Virusinfektion, die von der Forschungsgruppe um die aufstrebende und sich für attraktiv haltende Dr. Alice Weidel entdeckt und verbreitet wurde. Der Infektionsherd scheint sich auf Dresden zu beschränken und der Virus sich von dort aus verbreitet zu haben, denn sämtliche beobachteten Probanden infizierten sich durch einen dortigen Spaziergang.
Ursprünglich wurde von einer Zeckenplage ausgegangen, da auch der Islamisierungs-Virus das Hirn schädigt – doch wirkt der nur auf die linke Hirnhälfte (das menschliche Sozialzentrum) und zersetzt es komplett.
Infizierte neigen zu zombiartigem Verhalten, drücken übergroße Besorgtheit aus, leiden unter Angstzuständen und Realitätsverlust und neigen zu einer noch unerforschten GEZ-Phobie. Ein medizinischer Wirkstoff gegen diese Erkrankung ist noch nicht gefunden. Absoluten Schutz allerdings bietet ein intaktes Wertesystem.
Erkrankte haben Anspruch auf den blauen Behindertenausweis, mit dem die Erlaubnis zur Benutzung der Behindertentoiletten auf der PEGIDA verbunden ist.

01067 Dresden auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

43 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Vielen Dank Robert, jetzt weiß ich auch, was ich habe. Es ist Gehirnerweichung durch die Islamisierung. Und ich dachte schon, ich hätte was Schlimes, ich dachte, ich wäre ein Nazi geworden.
  • 04.01.2018, 18:21 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Du hast dich demnach von dieser Erkrankung noch nicht erholt .
Gibt es Hoffnung ?
  • 04.01.2018, 11:39 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich lach mich schlapp, warum sehe ich das erst jetzt?
Und unser Möchtegernserbe möchte es als Hetze melden.
H E T Z E?
Da gibt's doch bestimmt noch mehr Intelligenzbolzen, die DAS als Hetze sehen? Die sind ja noch gar nicht hier aufgelaufen? Bestimmt haben sie dich blockiert und sehen das nicht.
  • 04.01.2018, 07:50 Uhr
Vielleicht weil's unter "Gesundheit" steht *g*
  • 04.01.2018, 07:54 Uhr
Ja, richtig! *vorkopphau*
Sowas liest doch keiner.....
  • 04.01.2018, 08:11 Uhr
Zumindest die Islamisierten nicht *g*
  • 04.01.2018, 08:16 Uhr
Bei hohem Fieber (das doch nahezu alle Infektionskrankheiten begleitet) geht das Lesen auch kaum, da verschwimmt alles vor den Augen und vor lauter Kummer fließen dann noch Tränen...du siehst, Mitleid ist wirklich angebracht!
  • 04.01.2018, 08:23 Uhr
Hier wurden Kommentare durch den Ersteller entfernt.
Das ist ja der Sinn einer Community!
  • 04.01.2018, 11:39 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ganz schön böse, aber gekonnt !!! Chapeau Roberto !!!
  • 02.01.2018, 22:22 Uhr
Dabei war's mitfühlend gemeint
  • 02.01.2018, 22:24 Uhr
Ich weiß, Du kannst ja nicht anders
  • 02.01.2018, 22:25 Uhr
Doch, können könnte ich schon.
Aber es macht manchmal so sehr viel Spaß
  • 02.01.2018, 22:29 Uhr
Capisco !
Nur Deine „Freunde“ halt nicht immer
  • 02.01.2018, 22:33 Uhr
Die haben dann ein Einstellungsproblem, würde ich sagen.
  • 02.01.2018, 22:36 Uhr
So wird es sein
Buonanotte
  • 02.01.2018, 22:37 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Virituos .... tatatata ....🎹
  • 02.01.2018, 22:13 Uhr
*g* Danke.
  • 02.01.2018, 22:13 Uhr
🤸🏼‍♀️ hat deine vierbeinige Freundin Silvester gut überstanden?
  • 02.01.2018, 22:16 Uhr
Ja, eigentlich ja. Ich musste mich zwar intensiv kümmern (viel Streicheln, viel Leckerlies), aber es ist nichts nachgeblieben.
  • 02.01.2018, 22:18 Uhr
Karo war ganz cool.
  • 02.01.2018, 22:19 Uhr
Die isses ja schon fast gewohnt.
  • 02.01.2018, 22:23 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bin geimpft
  • 02.01.2018, 16:46 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Super geschrieben!
  • 02.01.2018, 16:09 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Nebenwirkungen dieser Erkrankung dürfen nicht unterschätzt werden. So wurde u.a. eine Humorlosigkeit der Infizierten festgestellt, wie man sie bislang in Europa nicht kannte.
  • 02.01.2018, 14:01 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich bin immun
  • 02.01.2018, 13:23 Uhr
ich auch sagt jedenfalls mein Hausarzt, den ich vorsorglich aufgesucht habe
  • 02.01.2018, 15:46 Uhr
  • 02.01.2018, 22:07 Uhr
Ich auch....
  • 04.01.2018, 09:09 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren