wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Das passiert mit deinem Gehirn, wenn du keine Kohlenhydrate mehr isst

News Team
22.03.2018, 16:03 Uhr
Beitrag von News Team

Viele Low-Carb-Diäten versprechen einen gesunden Weg zur Traumfigur. Doch eine kohlenhydratarme Ernährung kann schlimme Folgen für das Gehirn haben.

11 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Gesundheit heißt Eigenverantwortung für seinen Körper zu übernehmen.
Süchte zu vermeiden: z. B. Rauchen, Alkohol und auch Süßigkeiten und Chips.
Wer körperliche Baustellen hat, hat heute viele Möglichkeiten sich zu informieren.
Wer den Wille hat, gesund und fit zu bleiben, sollte sich mit seinem Körper
auseinander setzen. Ich muss mich um meinen Körper kümmern. Das klingt nach
Arbeit.Ernährung ist heute eine Aufgabe. Mit zunehmenden Alter sollte sich jeder damit beschäftigen. Wir wollen ja alle gesund älter werden. Ich habe gute Erfahrungen gemacht. Mein Tumor im Gehirn (2008) mit positiver Einstellung und dem Willen
zu überleben überstanden.
Mein Motto: Vertrauen, Mut und Toleranz und Liebe
  • 05.04.2018, 11:59 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Zu viele lassen sich von den vielen Infos irritieren. Wie der Sprecher im Video sagte, gibt es nur masshalten und ausgewogen essen.
  • 23.03.2018, 18:06 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wieder so ein Beitrag der mit seinem Halbwissen die Menschen verunsichert. Einfach sich selbst genau informieren, im Internet oder über Bücher z.B. Leben ohne Brot von "Dr. Wolfgang Lutz", ein Klassiker.
  • 23.03.2018, 12:50 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es wird leider immer wieder versucht mit halben Wahrheiten Tatsachen zu verwischen. Selbstverständlich gehört zu einer gesunden Ernährung, auch bei low carb, eine ausreichende Versorgung mit Obst und Gemüse. Wenn dem so ist, kommt es auch nicht zu einer Vitamin-Mangelversorgung. Kartoffeln, Reis und Nudeln braucht kein Mensch zum Überleben. Die für das Gehirn notwendigen Kohlenhydrate kann der Körper, sprich die Leber, sehr gut aus anderen Stoffen herstellen. Dazu braucht der Körper keine Kohlenhydrate, sprich Zucker, von außen..
  • 23.03.2018, 12:22 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Abgesehen davon, dass es in 99% unserer Evolutionszeit keine Nudeln gab, wären während den Hungerszeiten alle Überlebenden verblödet. Doch das Gegenteil ist wahr: mit Mangel kommt unser Körper hervorragend zurecht. Wir können ohne Probleme eine Woche fasten. Und gerade das, was hier als so wertvoll angepriesen wird, Zucker und Kohlenhydrate, verursachen Darmschäden und Schäden mentaler Art.
Da möchte wohl die Industrie dem steigenden Gesundheitsbewusstsein entgegenwirken. Denn Einschränkung von Kohlenhydraten macht auch weniger Dauerpatienten. = gar nicht gut für die Umsätze.
  • 23.03.2018, 11:47 Uhr
Ich bin vollkommen deiner Meinung! Lange ohne Eiweiß wäre fatal aber Zucker fürs Gehirn kann der Körper aus seinem eigenen Fett herstellen!
  • 23.03.2018, 13:58 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Seid ihr sicher das es nur an der Low Diät liegt ? dann machen hier aber ganz Viele wize.life-Nutzerät
  • 23.03.2018, 10:58 Uhr
Ich ... 10 kg bis Gründonnerstag bitte
  • 23.03.2018, 18:27 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren