wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Immer mehr Hautkrebs: Nach Rekordsommer schlagen Ärzte Alarm - Sonnencremes schützen nicht

News Team
13.09.2018, 10:59 Uhr
Beitrag von News Team

Der Sommer 2018 hat Deutschland richtig verwöhnt. Kaum Regen, viel Sonne. Die Leute genossen die Wärme im Freien - beim Baden im See, im Straßencafé, auf dem Sportplatz. Doch zu viel Sonne kann schädlich sein. Dermatologen warnen nun eindringlich vor steigenden Hautkrebs-Raten.

Wie die Ärztezeitung berichtet, warnt der Tübinger Hautkrebsexperte Claus Garbe vor dem weit verbreiteten Irrglauben, dass Sonnenschutzmittel komplett vor Hautkrebs schützen. "Vor Sonnenbrand ja, vor Hautkrebs nicht."

IM VIDEO: Gefährliche UV-Strahlung - So schützt ihr euch vor Hautkrebs


Bereits sehr niedrige Dosen UV-Strahlung verursachten demnach Veränderungen des Erbguts in der Haut, welche wiederum das Krebsrisiko vergrößern können. Der Dermatologe an der Eberhard Karls Universität Tübingen weiter: "Sobald die Haut braun wird, sind schon Mutationen ausgelöst." Eine Studie mit knapp 2000 Kindergartenkindern habe gezeigt, dass Sonnenschutzmittel nicht vor Hautmutationen schützen, lange Kleidung aber sehr wohl.

Immer mehr Fälle von Hautkrebs

Bis 2030 erwartet der Top-Mediziner gar eine Verdoppelung der Zahl an Neuerkrankungen. Dann gebe es hierzulande so viele neue Hautkrebs-Fälle im Jahr wie bei allen anderen Krebsarten zusammen.

Weil der Sommer in diesem Jahr so plötzlich und früh eingesetzt hatte, "war kein langsames Vorbräunen, keine Gewöhnung der Haut möglich", erklärt Ralph von Kiedrowski vom Vorstand des Berufsverbands der Deutschen Dermatologen (BVDD). Zwar mache ein Sonnenbrand allein noch keinen Hautkrebs. "Aber die Haut addiert auf."

14 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da hab ich ja nochmal Glück gehabt, ich benutze nie Sonnencreme.
  • 13.09.2018, 19:51 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tja viele Leute setzen irgendetwas auf ihrem Kopf und
denken jetzt kann ich schön in der Sonne verweilen.
Aber nein, das hilft doch überhaupt nicht, nicht das richtige.
Wer es ganz genau nehmen möchte kauft etwas mit UVA, UVB 50
auf seinem Kopf, das andere bringt leider nichts.
Die Creme sollte auch diese Bezeichnung haben wie Kopfbedeckung.
  • 13.09.2018, 19:29 Uhr
....kauft etwas mit UVA, UVB 50.....und versaut und vergiftet seine Haut damit !!! ..."Sonnencremes schützen nicht" !!! Braucht man auch nicht, Sonnencremes versauen nur die Badeseen !......weil die dgenerierten Menschen nichts mehr gewohnt sind !
  • 14.09.2018, 23:40 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn es sich mschen lässt,meide ich die Sonne. Urlaub im Norden und ein romantischer Spazoergang bei Sonnenuntergang am Meer, das hat etwas.
Aber die pralle Sonne macht krank.
  • 13.09.2018, 18:59 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich, gehe schon "LEBENSLANG" der Sonne, aus dem weg.....weil, die macht die Haut alt..!!
  • 13.09.2018, 17:54 Uhr
Ja dann stirb halt mit "Junger Haut" harharharhar
  • 14.09.2018, 23:24 Uhr
Und Du, mit "ALTER HAUT".....chen...!!
  • 15.09.2018, 12:35 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wize.life hat richtig Bildzeitungsniveau jetzt . Ei, Ei ..
  • 13.09.2018, 17:18 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wer's bis jetzt noch nicht kapiert hat, der muss eben mit den Folgen leben. Meine Güte, wie oft wurde darauf hingewiesen und auch auf die Gefahren sich in Sonnenstudios brutzeln zu lassen. Jeder ist für sich selbst verantwortlich.
  • 13.09.2018, 16:43 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Leute werden einfach nicht klüger. Ich habe es vor 3 Wochen in Griechenland live erlebt:
Sie liegen von morgens bis abends wie Grillhähnchen in der prallen Sonne, obwohl die
Meisten um die Gefahr wissen, an Hautkrebs zu erkranken. Aber besonders schlimm finde
ich, wenn junge Mütter ihren Babys oder Kleinkindern kein Hütchen aufsetzen. Sind die
von allen guten Geistern verlassen?
  • 13.09.2018, 14:56 Uhr
wize.life-Nutzer stimme voll zu
  • 13.09.2018, 16:07 Uhr
  • 13.09.2018, 16:44 Uhr
  • 13.09.2018, 17:54 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
das wird immer sehr unterschätzt
  • 13.09.2018, 13:23 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren