wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
In einem Krankenhaus in Dresden wurden Patienten mit multiresistenten Keimen ...
In einem Krankenhaus in Dresden wurden Patienten mit multiresistenten Keimen infiziert. (Symbolbild)Foto-Quelle: Pixabay

Killer-Keime in Dresden - Dritter Patient in Klinik gestorben

News Team
Beitrag von News Team

Ein multiresistenter Keim versetzt gerade ein Krankenhaus in Dresden in einen Ausnahmezustand. Am Donnerstagabend gab es einen weiteren Todesfall. Damit sind nun schon drei Menschen gestorben.

Die "Bild" zitiert eine Klinik-Sprecherin:

Am gestrigen Abend ist der mit dem Erreger besiedelte Patient verstorben. Er erlag seiner schweren Grunderkrankung.

Laut "Bild"-Informationen starben in der Dresdner Klinik bereits im Oktober zwei Patienten. Die Intensivstation wurde wegen der gefährlichen Keime daraufhin für Neuaufnahmen gesperrt.

Im Video: Stumme Herzinfarkte. 3 Tipps helfen bei der Diagnose und Vorbeugung

01097 Dresden auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren