Diabetes Typ 2 beginnt schleichend - viele Symptome werden kaum bemerkt
Diabetes Typ 2 beginnt schleichend - viele Symptome werden kaum bemerktFoto-Quelle: Pixabay

Diabetes ohne es zu wissen: Diese 7 überraschenden Symptome können auf eine Erkrankung hinweisen

News Team
Beitrag von News Team

Viele Menschen leiden an Diabetes Typ 2 und wissen es nicht einmal. Denn die Erkrankung beginnt schleichend. Symptome sind anfangs kaum ausgeprägt und werden von den Betroffenen nicht bemerkt.

Erst auf Nachfrage wird ihnen bewusst, dass einige auf sie zutreffen

, so Hans Hauner, Vorsitzender der Deutschen Diabetesstiftung und Direktor des Instituts für Ernährungsmedizin am Klinikum rechts der Isar in München, zu "Focus Online".

VIDEO! Krätze auf dem Vormarsch - Das ist zu tun, wenn es Sie erwischt hat

Wichtige erste Anzeichen für eine Diabetes-Erkrankung sind:

  • Ständiger Durst
  • Häufiges Wasserlassen, vor allem in der Nacht
  • Juckreiz aufgrund von trockener Haut
  • Langsame Wundheilung
  • Infektanfälligkeit
  • Leistungsfähigkeit des Körpers nimmt ab
  • Bei Typ 2 eher selten: Gewichtsabnahme trotz normaler Ernährung

Lesen Sie auch: 10 Millionen in Deutschland betroffen - So gefährlich sind koronare Herzkrankheiten

Alle Symptome können auch auf Diabetes Typ 1 zutreffen, treten dann aber akut und meist bei jungen Menschen auf.

Bei Diabetes Typ 2 entstehen sie langsam und vor allem unter älteren Menschen

, so Hauner weiter.

Bemerken Sie einige dieser Symptome sollten sie eine mögliche Erkrankung beim Arzt abklären lassen. Denn rechtzeitig diagnostiziert, kann Diabetes gut behandelt werden, so dass Spätfolgen wie Organschäden an Nieren, Augen und Herzkreislauf eingedämmt werden können.
Insgesamt leiden deutschlandweit mehr als acht Millionen an Diabetes Typ 2, nur rund 300.000 an Typ 1.