wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Thermen und Heilbäder sorgen für Entspannung und Erholung.

Die 10 besten THERMEN und Heilbäder in Deutschland - Hier könnt ihr richtig abschalten

Von News Team - Montag, 19.11.2018 - 11:47 Uhr

Nieselregen, Sturmböen, und Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt - der graue Herbstalltag hat in Deutschland die Oberhand gewonnen. Was gibt es da Schöneres, als sich im Whirlpool aufzuwärmen oder in der Sauna zurückzulehnen? Wir präsentieren euch die 10 besten Thermen und Heilbäder in Deutschland.

Karibische Rhythmen, vitalisierende Thermalheilbäder, Finnische Saunen, Rutschen-Abenteuerwelten und entspannende Massagen entführen Besucher in fremde Welten und entlassen sie mit neuer Kraft in den Alltag.

Die 10 besten Thermen und Heilbäder

Rund 32,24 Millionen Deutsche haben im letzten Jahr mehrmals eine Therme besucht - kein Wunder, schließlich ist die Erholungslandschaft in Deutschland schier grenzenlos. Deshalb haben sich die Reiseexperten von Travelcircus auf die Suche nach den 100 besten Thermen Deutschlands gemacht.

Diese Thermen und Heilbäder haben unter die Top 10 geschafft:

1. Therme Erding

Platz 1 im Ranking ergatterte die Therme Erding.
TravelcircusPlatz 1 im Ranking ergatterte die Therme Erding.


2. Therme Bad Wörishofen

Die Therme Bad Wörishofen schaffte es auf Platz 2.
TravelcircusDie Therme Bad Wörishofen schaffte es auf Platz 2.


3. WONNEMAR Wismar

Das WONNEMAR Wismar ist auf Platz 3 des Rankings.
TravelcircusDas WONNEMAR Wismar ist auf Platz 3 des Rankings.


4. Thermen & Badewelt Sinsheim
5. Lohengrin Therme
6. Westfalen-Therme
7. Obermain Therme
8. Sieben Welten
9. Fürthermare
10. Taunus Therme

Im Westen und im Süden Deutschlands gibt es die meisten Angebote

Im Osten Deutschlands suchen Wellness-Fans beinahe vergeblich nach Erholungsangeboten: Gerade einmal 22 % der Top 100 Thermen in Deutschland kommen den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu.

Im Westen und im Süden Deutschlands gibt es die meisten Thermen.
TravelcircusIm Westen und im Süden Deutschlands gibt es die meisten Thermen.

Doch auch die Verteilung in den westdeutschen Bundesländern wird von einer Region dominiert: Mit 26 Entspannungsoasen in Bayern und 21 in Baden-Württemberg macht der Süden Deutschlands schon beinahe 50 % der Top 100 Platzierungen der bundesweit besten Thermen aus.

Einige Fakten zu Thermen und Heilbädern in Deutschland

• In Deutschland gibt es über 400 Thermen und Wellnessbäder
• Ein Tagesticket kostet zwischen 13,80 € und 45 €
• In Rheinland-Pfalz und Niedersachsen sind die Preise am niedrigsten
• Die teuerste Therme Deutschlands befindet sich in Brandenburg

Fun-Fact: Bereits die Römer waren begeistert von der heilenden Wirkung des Thermalwassers und bauten zahlreiche öffentliche Badeanstalten. Das Wort Therme lässt sich auf die Bedeutung „warm“ zurückführen.

Im Video: Mit diesen 5 Tricks macht ihr euer Haus fit für den Winter!

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
So so !!! Im Norden der Republik gibt es keine Heilbäder ???
WiZ - mal besser recherieren und nicht gleich alles ungeprüft veröffentllichen.
Also: Nachsitzen ist angesagt ! Sonst verpetze ich Euch beim Touristenverband in Norddeutschland.....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wertes News Team,
warum schreibt Ihr nicht die Preise und die Aufenthaltsdauer für die Preise dazu?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren