wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schnell und unbürokratisch: Spahn fordert kostenfreie Fettabsaugung für Frau ...
Schnell und unbürokratisch: Spahn fordert kostenfreie Fettabsaugung für FrauenFoto-Quelle: Bundesgesundheitsministerium / Maximilian König

Kostenfreie Fettabsaugung für Frauen: Jens Spahn fordert Kostenübernahme durch Krankenkassen

News Team
Beitrag von News Team

Berlin. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will, dass Krankenkassen im Fall von sogenannten „Reiterhosen“ bei Frauen das medizinische Absaugen des Körperfetts künftig bezahlen müssen. Bisher bewilligen die Kassen nur konventionelle Behandlungen gegen die krankhaften Fettpolster.

„Bis zu drei Millionen Frauen mit krankhaften Fettverteilungsstörungen leiden täglich darunter, dass die Krankenkassen ihre Therapie nach einem Gerichtsurteil nicht bezahlen“, sagte Spahn im Gespräch mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ). „Ihnen wollen wir schnell und unbürokratisch helfen.“

(Fortsetzung des Artikels nach dem Video)

IM VIDEO | Reiterhosen: Krankhaft dicke Beine


Bisher weigern sich die Krankenkassen laut Gesundheitsminister Spahn, diese „Liposuktion zur Behandlung des Lipödems“ zu bezahlen, weil der Nutzen der Operation nach Ansicht der Selbstverwaltung der Ärzte, die über die von den Kassen bezahlten Leistungen entscheidet, noch nicht belegt worden sei.

Mit einem Ergänzungsantrag zum derzeit im Bundestag beratenen Terminservice- und Versorgungsgesetz (TVSG) will Spahn nun sein Ministerium ermächtigen, allein und ohne Zustimmung des Bundesrats zu entscheiden, welche Untersuchungen und Behandlungen die Kassen bezahlen müssen.

In dem Antrag, der der FAZ vorliegt, soll das Gesundheitsministerium künftig Methoden in die Versorgung aufnehmen können, für die die Selbstverwaltung der Ärzte noch keine Regelung getroffen oder bisher abgelehnt habe. Eine Erstattung käme außerdem auch infrage, wenn es keine zumutbare Alternativbehandlung gebe.

LESEN SIE AUCH ... Mütterrente: So viel mehr bekommen Frauen in West und Ost ab Januar 2019


15 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wo bleibt die Gleichberechtigung ? WAS IST MIT DEM BIERBAUCH BEIM MANN ?
Herr Franz Strauß:Natürlich darf hier jeder seine Meinung zum besten geben ! Ich hatte Sie freundlichst gebeten mir darzulegen was oberhalb ihrer Augen und unterhalb der Haare in dieser Kugelform bei Ihnen "vorhanden" ist! Leider habe ich bisher keinerlei Antwort Ihrerseits erhalten,womit allerdings auch zu rechnen war! Es ist leider so das ich ihre Kommentare zu verschiedenen Themen nur noch als Hirnlos bezeichnen möchte! Ach im übrigen zu Ihrem Bierbauch sei mir ein Ratschlag gestattet. Bei den Damen geht es um Fettabsaugung was bei Ihnen nur teilweise zutreffend wäre. Wie besagt, bei der runden Kugel über Ihrer Schulter würde ich umgehend zu einer Absaugung raten. Beteff Bierbauch ist die Sache schon schwieriger, eventuell doch Fett absaugen und in die Kugel über Ihrer Schulter einfügen, allerdings ob dieses von Erfolg ist ? Eher nicht. Diesbezüglich bleibt nur noch der Schlachter, jedoch wohin mit dem sinnlosen "Sondermüll" da Deutschland wie bekannt noch kein Endlager besitzt. Leider,diesbezüglich bin ich bei Ihnen ratlos und überfordert !
Da bin ich ganz ihrer Meinung Hartmut-Dieter DD-OS.Herr Franz Strauß gibt zwar in jedem Kommentar sein Fett dazu,jedoch verliert er dadurch nicht wirklich an Masse,denn dadurch wird wohl die Überproduktion noch angeregt. Demnach ist es nur eine Frage der Zeit,bis dieser "Sondermüll "evt.zum Saturn oder Mond befördert wird.Jedenfalls auf der Erde ist es zu gefährlich, nur schade dass das Weltall dann auch verschmutzt würde.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
wize.life-Nutzer SIE SPRECHEN JA NAZIJARGON
👆 und schon wieder ein paar Nazi und Vollidioten getriggert ,die kennen weder Satire noch Sarkasmus, dazu sind Sie zu unterbelichtet,aber Hetze und Beleidigung haben Sie drauf!
wize.life-Nutzer na ja , das Hirnabsaugen hat bei Ihnen jedenfalls geklappt ,war wohl ein Spenderhirn für eine Mücke
Franz Strauß, oh danke dass sie mich drauf hinweisen,dass es Nazijargon ist .Ich wollte versuchen in ihrer Sprache zu sprechen,ja hat anscheinend geklappt,denn eine andere Sprache kennen Sie ja wohl nicht. Gut dass sie in de n Spiegel schauten beim triggern -endlich haben Sie sich gefunden ! Ich liebe Satire :Ein Spiegelbild eines Nazis mit Migrationshintergrund.lach
wize.life-Nutzer Sie haben gar nicht geantwortet sie reden sich jetzt nur mit dieser Fadenscheinigen Antwort herraus . ich habe nur nach Gleichberechtigung gefragt aber Sie scheinen eine faschistische Feministin zu sein die die Gleichberechtigung Männern nicht zugestehen will
Hallo Es geht hier um eine schlimme Krankheit und ich möchte mit keiner Frau tauschen, die darunter leidet. Es ist schon lange überfällig, dass es bei dieser Krankheit eine Kassenleistung ist.
Ja genau auch ein Bierbauch kann eine schlimme Krankheit sein deshalb Gleichberechtigung Fettabsaugung für alle Bierbauch Absaugung für alle
Ein Bierbauch ist ja wohl selbst verschuldetund hier reicht ja anstechen.Gleichberechtigung ist eine feine Sache und wenn die Herren nicht aufpassen, müssen sie bald darum kämfen. Ich spreche hier aus eigener Erfahrung. Für Mädchen wird gibt es sehr viele Angebote, mein Sohn ist da immer ein bisschen kurz gekommen
Selbstverschuldet ist es nicht aber der Mann muss sein Vitamin B bekommen also muss ja Mann ein Bier trinken leider hat Bier halt diese Nebenwirkungen
Vitamin B gibt es doch auch als Pilleohne Nebenwirkung
Pillen schmecken aber nicht so gut
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren