wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
Rückenschmerzen sind einer der häufigsten Gründe für einen Arztbesuch

Volkskrankheit Rückenschmerzen - Das sind die häufigsten Gründe für chronisches Leiden

Von News Team - Sonntag, 24.03.2019 - 17:47 Uhr

Rückenbeschwerden sind einer der häufigsten Gründe für einen Besuch beim Arzt. Etwa jede fünfte Frau und jeder siebte Mann leidet an chronischen Schmerzen im Rückenbereich.

Chronisch, das bedeutet: Die Symptome halten länger als zwölf Wochen an.
Die Gründe dafür sind vielfältig.

Rückenbeschwerden sind einer der häufigsten Gründe für einen Besuch beim Arzt. Etwa jede fünfte Frau und jeder siebte Mann leidet an chronischen Schmerzen im Rückenbereich.

Chronisch, das bedeutet: Die Symptome halten länger als zwölf Wochen an.
Die Gründe dafür sind vielfältig.

Was in den meisten Fällen die Ursache für Rückenschmerzen ist, sehen Sie im Video: Rückenschmerzen: DAS sind die 5 häufigsten Ursachen

Doch was kann man gegen Rückenschmerzen tun? Ein paar Tipps:

• Bleiben Sie aktiv: Legen Sie sich nicht auf die Couch, sondern bewegen Sie sich.

• Starten Sie jetzt mit rückenfreundlichen Sportarten: Walken, Schwimmen, Aquafitness, Radfahren, Rückentraining oder Yoga trainieren Ihre Muskulatur besonders schonend.

• Zu viel Gewicht belastet Rücken und Gelenke. Verabschieden Sie sich von überflüssigen Pfunden.

• Erledigen Sie kürzere Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad und nicht mit dem Auto. Und nehmen Sie öfter mal die Treppe und nicht den Fahrstuhl.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren