wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Sicherheitsprobleme: Yamaha ruft 10.000 Motorräder zurück, weil sich der Len ...

Sicherheitsprobleme: Yamaha ruft 10.000 Motorräder zurück, weil sich der Lenker lockert

News Team
10.04.2017, 18:25 Uhr
Beitrag von News Team

Der Motorradhersteller Yamaha ruft wegen möglicher Sicherheitsprobleme etwa 10.000 Fahrzeuge in Deutschland zurück.


Betroffen sind folgende Fahrzeuge: Yamaha XSR900, Yamaha MT-09, Yamaha Tracer 900


Grund für den Rückruf ist laut Yamaha ein fehlerhaftes Bauteil, wodurch die Gefahr besteht, dass sich die untere Lenkerhalterung lockern könnte. Dies könnte dazu führen, dass sich die feste Verbindung zwischen Lenker und Motorrad löst.

Die betroffenen Kunden sollen sich laut Yamaha umgehend an die Händler wenden. Die erforderliche Montage sei kostenlos.

Hier können Sie testen, ob auch Ihr Motorrad betroffen ist: https://www.yamaha-motor.eu/de/servi.../index.aspx


Erst vier Stunden alt: Hund ohne Vorderpfoten soll eingeschläfert werden

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren