wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fahrer (27) war nicht angeschnallt - er wurde aus dem Auto geschleudert und  ...

Fahrer (27) war nicht angeschnallt - er wurde aus dem Auto geschleudert und starb am Unfallort

News Team
24.04.2017, 10:44 Uhr
Beitrag von News Team

Winterlingen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend zwischen Winterlingen und Harthausen ist ein 27-jähriger Mann so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.


Gegen 23 Uhr fuhr die Lenkerin eines Ford-Kleinwagens, aus Richtung Bitz kommend, auf einem geteerten Feldweg bis zu dessen Einmündung in die L 415 bei Winterlingen. Dort bog die 21-Jährige nach links in Richtung Harthausen ab. Der 27-Jährige kam auf der vorfahrtsberechtigten L415 aus Richtung Harthausen. Die junge Frau hatte ihren Abbiegevorgang fast beendet, als sie von dem querenden Seat noch hinten links gestreift wurde.

Der Seat-Fahrer kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Der Wagen blieb erst zirka 100 Meter weiter auf einem Feldweg neben der Landesstraße stehen. Der 27-Jährige war nicht angeschnallt. Er wurde deswegen aus seinem Wagen geschleudert. Der verständigte Notarzt konnte nur noch den Tod des Schwerstverletzten feststellen. Die junge Frau blieb unverletzt, kam aber mit einem Schock ins Zollernalb-Klinikum nach Albstadt.

An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der auf etwa 10.000 Euro beziffert wird. Weil die genaue Unfallursache nicht einfach zu klären war, haben die Staatsanwaltschaft Hechingen und die Verkehrspolizei einen Unfall-Sachverständigen hinzugezogen.

Die erforderlichen Maßnahmen zur Feststellung der Fahrtüchtigkeit beider Unfallbeteiligter wurden veranlasst. Bei der 21-Jährigen ergaben sich keinerlei Hinweise auf eine Beeinträchtigung. Bei dem Verstorbenen müssen die Ergebnisse der Blutuntersuchung abgewartet werden.

Dieser Hund sollte eingeschläfert werden, weil er so hässlich ist


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.