wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
A28 nach Verkehrsunfall gesperrt! Zwei Personen verletzt!

A28 nach Verkehrsunfall gesperrt! Zwei Personen verletzt!

News Team
01.06.2017, 12:27 Uhr
Beitrag von News Team

Am heutigen Tage kam es auf der BAB 28 FR Leer zwischen den Anschlussstellen Westerstede-West und Apen/Remels gegen 09:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen.

Zum Unfallzeitpunkt wurden Markierungsarbeiten auf der Autobahn durchgeführt. Die Wanderbaustelle wurde durch einen Lkw (7,5t) mit nachgeführtem Sicherungsanhänger abgesichert, der sich auf dem rechten Fahrstreifen langsam fortbewegte. Die Wanderbaustelle war durch zwei zwei sogenannte Vorwarner bereits im Vorfeld auf einer Entfernung von 500m sowie auch auf 1000m vorschriftsmäßig abgesichert.

Ein 37-jähriger Fahrer eines Transporters aus Rastede erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Sicherungsanhänger auf. Hierdurch wurden sowohl der Unfallverursacher als auch der 49-jährige Fahrer des Sicherungsfahrzeugs aus dem Raum Osnabrück leicht verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Das Sicherungsfahrzeug als auch der Transporter sowie die Autobahnleitplanke wurden stark beschädigt. Der geschätzte Sachschaden beträgt ca. 60.000EUR.

Die Autobahn 28 musste nach der Kollision voll gesperrt werden. Eine Ableitung des nachfolgenden Verkehrs erfolgte über die Anschlussstelle Westerstede-West. Dies führte zu einem Rückstau von ca. 3km. Nach Beendigung der Bergungsarbeiten konnte die Autobahn gegen 11:35 Uhr vollständig wieder freigegeben werden.

Motorradfahrer rast trotz Gegenverkehr mit 300 über Landstraße

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren