wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Toter bei Unfall auf A6 - Vollsperrung bis in den Abend!

Toter bei Unfall auf A6 - Vollsperrung bis in den Abend!

News Team
13.06.2017, 17:32 Uhr
Beitrag von News Team

Nach einem schweren Auffahrunfall zweier Lastwagen mit einem Todesopfer ist die A6 bis auf Weiteres gesperrt. Feierabend-Pendler sollten das Gebiet meiden.

Die A6 ist momentan ab der Anschlussstelle Roth in Fahrtrichtung Heilbronn komplett gesperrt. Wenn möglich sollen Pendler die Unfallstelle weiträumig umfahren. Derzeit gehen die Rettungskräfte davon aus, dass die Sperrung mindestens bis 18:00 Uhr bestehen bleibt!

Wie Nordbayern.de berichtet, ereignete sich der schwere Unfall bereits um 14.45 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Roth in Fahrtrichtung Heilbronn. Dabei krachte ein Sattelzug in einen anderen Lkw, der wegen eines Staus bremsen musste. Dabei wurde der Unfallfahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Einsatzkräfte der Verkehrspolizei Feucht und diverse Rettungsfahrzeuge hatten es schwer, zur Unfallstelle vorzurücken, da von den übrigen Verkehrsteilnehmern nur unzureichend eine Rettungsgasse gebildet wurde.

-------------------------------------------------------------------------------

Motorradfahrer rast trotz Gegenverkehr mit 300 über Landstraße


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren