wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Der ADAC hat einen Rat an alle Deutschen: Steigt am Wochenende NICHT ins Aut ...

Der ADAC hat einen Rat an alle Deutschen: Steigt am Wochenende NICHT ins Auto!

News Team
28.07.2017, 14:24 Uhr
Beitrag von News Team

Der ADAC warnt vor Mega-Staus am Wochenende:

Die Empfehlung des ADAC für Reisewillige an diesem Wochenende: Bleiben Sie daheim, wenn Sie nicht unbedingt jetzt in den Urlaub starten müssen.

"Die Stausituation könnte an diesem Wochenende eskalieren. Ganz Deutschland ist auf Achse. Die Bundesländer Baden-Württemberg und Bayern starten nun in Ferien. Aus Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein sowie aus dem Norden der Niederlande rollt die zweite Reisewelle. Auf dem Heimweg sind inzwischen sehr viele Urlauber, vor allem aus Bremen, Niedersachsen, Sachsen und Skandinavien, wo bald wieder die Schule beginnt. Gute, alternative Reisetage sind Dienstag oder Mittwoch."

Diese Staustrecken erwarten die "Gelben Engel"

Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee

A 1 Köln - Dortmund - Bremen - Hamburg - Puttgarden

A 2 Dortmund - Hannover - BraunschweigGroßraum Hamburg

A 3 Oberhausen - Köln - Frankfurt – Nürnberg - Passau

A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Dresden

A 5 Hattenbacher Dreieck - Frankfurt - Karlsruhe - Basel

A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg

A 7 Hamburg - Flensburg

A 7 Hamburg - Hannover - Kassel - Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte

A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg

A 9 Berlin - Nürnberg - München

A 10 Berliner RingA 11 Berlin - Dreieck Uckermark

A 19 Dreieck Wittstock/Dosse - Rostock

A 24 Berliner Ring - Dreieck Wittstock/Dosse

A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen


A 72 Hof - Leipzig

A 81 Stuttgart - Singen

A 93 Inntaldreieck - Kufstein


A 95 /B 2 München - Garmisch-Partenkirchen


A 96 München - Lindau


A 99 Umfahrung München

33 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
War heute von der Nordseeküste bis zur Pfalz unterwegs .....bin 780 km ohne Stau gefahren.... nach Norden wahr der Verkehr dichter., aber einen Megastau habe ich nicht gesehen.
  • 29.07.2017, 21:19 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Seit wann haben LKW-Brummis Fahrerlaubnis an den Wochenenden?

Was das das bloß für eine Redaktion hier auf wize.life? Oder sollte man besser witze.life-Redakeure sagen?
  • 29.07.2017, 07:22 Uhr
  • 1
Ich dachte immer, das Fahrverbot gilt nur sonntags. So viel ich weiß, können etliche Kühltransporte dann auch trotzdem fahren.
  • 29.07.2017, 13:15 Uhr
  • 0
Fahrverbot während der Urlaubszeit auch am Samstag. Mit Sondergenehmigung können auch Schweine transportiert werden.
  • 29.07.2017, 15:53 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In weiser Voraussicht auf das chaotische Wochenende bin ich bereits gestern aus dem Urlaub gekommen und habe damit wohl richtig gehandelt.
  • 29.07.2017, 06:23 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Isch ahbe gar kein Autoo.
  • 28.07.2017, 17:55 Uhr
  • 2
Ich bin auch nicht ADAC Mitglied.
  • 28.07.2017, 22:54 Uhr
  • 0
... doch fahren darf ich, vom Tretroller bis zum schweren LKW, alles. Aber Bahnfahren ist einfach besser für die anderen Automobilisten, die haben dann mehr Platz am Stauende.
  • 29.07.2017, 06:32 Uhr
  • 2
LKW am Wochenende? Ist nur hier auf Witze.life angesagt.
  • 29.07.2017, 07:27 Uhr
  • 1
Oh, ich habe ja vergessen das ich es mit einem richtigen Mann zu tun habe. Die wissen wie die Welt eingeteilt ist. Also Verzeihung wegen eines unverzeihlichen Fehlers. obwohl... nun fällt mir auf das es keinen Sinnzusammenhang mit meiner Bemerkung und dem gibt was hier gedankenschwer gewälzt wird. In Potenzia habe ich nur erwähnt, das ich es kann: ein motorgetriebenes Fahrzeug zu lenken, was ja nicht einschließt das ich es auch am heiligen Sonntag tun würde, tuen könnte oder, Gott bewahre, es durchzusetzen bestrebt bin es zu erlauben.
Aber so ist der Weg der kommunikativen Verständigung. Ständig mit Fehlleistungen gepflastert. Weil Deutsch ist wahrhaftig eine der wort- und regellastigsten Sprachen welche Menschen je erfunden haben.

So wird eine humorvolle Antwort zum Problem im Deutschen.
  • 29.07.2017, 07:54 Uhr
  • 0
Wie sang schon Mike Krüger:"Ja wenn man so was erleben will dann darf man nicht sparen
dann muss man samstag fahr'n wenn alle fahr'n"
  • 29.07.2017, 14:03 Uhr
  • 2
Wo ist der Stau am schönsten auf der deutschen Autobahn.
  • 29.07.2017, 22:12 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bitte liebe Redaktion, lasst es die Menschen mit euren Aufgebauschten Falschmeldungen zu verunsichern!!!! Bitte schreibt den Originaltext des ADAC von er vor massiven Staus und Behinderungen warnt! Tja es wäre schlimm, wenn am Wochenende keine Lkw fahren würden, eure Sonntagszeitung nicht kommen würde, es am Sonntag keinen Benzin an der Tankstelle geben würde. Der Stau ist das Täglich Brot der Lkw Fahrer, genauso wie aggressive mit dem heutigen Verkehr überforderte Autofahrer, ihnorrante und völlig Gehirn befreite Radfahrer auf der Bundesstraße ohne Licht, die beharrlich jede Verkehrsregel ignorieren, sowie die allseits beliebten Sonntags Fahrer mit ihrer Jetzt komm ich und alles wartet Einstellung. Nicht die Lkw Fahrer sind der Grund der Staus, sondern einfach die Hauptsache ich Mentalität der Pkw Fahrer. Ein bisschen mehr Miteinander und schon würde vieles besser Flutschen. Ein wenig weniger der blöde Lkw hält ja den Verkehr auf, denn ohne uns Wärt ihr nicht auf der Strasse! Einer der am Wochenende mit dem Lkw unterwegs sein muss.!!! Liebe Grüsse.
  • 28.07.2017, 17:53 Uhr
  • 0
Nach 4 Stunden Fahrzeit mindestens eine halbe Stunde Pause machen.
  • 28.07.2017, 22:56 Uhr
  • 0
LKW Fahrer sind in der heutigen Zeit genau so wichtig wie Landwirte und Maurer und haben schon wegen der Größe ihrer Fahrzeuge meistens Vorfahrt.
  • 28.07.2017, 22:59 Uhr
  • 0
Ich weiß, daß Lkw-Fahrer es nicht einfach haben und versuche daher, jedem Brummi-Fahrer das Leben etwas leichter zu machen. Kostet mich nichts und ein freundliches Blinken ist meistens die positive Antwort...
  • 29.07.2017, 06:21 Uhr
  • 1
Ich schließe mich den Kommentaren an und stimme dem zu 100 % zu, obwohl ich kein LKW-Fahrer bin und war
  • 29.07.2017, 09:38 Uhr
  • 0
Die Leute haben Probleme,
da kann man nur staunen.
was für mich wichtig ist,
warum ich in einer Arztpraxis mit einem Termin 2 Stunden warten muß,
(trotz viel Gerede von den Krankenkassen)
wenn es bei verschiedenen Ärzten ohne Termin zügig lief.
(leider viel zu wenige)

die armen L-W Fahrer
Autobahn Benutzer brauchen wir,
denn wo bekämen wir ohne Brumis
an leckere Lebensmittel????
ich bin zwar kein Autofahrer
habe mich aber sehr gerne fahren lassen
etwas mehr Rücksicht beiderseits
klappt alles viel besser: M-H
  • 29.07.2017, 19:48 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Auto???????? Bei dem Wasser auf der Straße, fährt man mit den BOOT 🚣..
  • 28.07.2017, 17:47 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Angesichts von so vielen Rasern, Drenglern, Lückenspringern, gehetzten Pendlern, ausgebrannten Außendienstlern, unausgeruhten LKW-Fahrern und immer mehr Gaffern begebe ich mich sowieso nicht auf irgendwelche Autobahnen oder ähnliche Raserpisten. Bahn und Fahrrad stehen bei mir mittlerweile höher im Kurs.
  • 28.07.2017, 16:10 Uhr
  • 2
Bahn wäre eine Alternative, wenn sie zuverlässiger und preisgünstiger wäre...
  • 29.07.2017, 12:54 Uhr
  • 0
Na, ja, mit den Sparpreisangeboten haut das schon hin. Im Nahverkehr mag Bahn oft etwas teurer sein, als die Spritkosten. Doch man sollte die gesamte Fahrzeugabnutzung einschl. Reifen, Reparaturen usw. sowie die Wertminderung und erhöhte Versicherungskosten (wenn man erheblich mehr fährt) in die Überlegung mit einbeziehen.
  • 29.07.2017, 13:11 Uhr
  • 0
... Dann bleibt nur noch das Problem mit der Zuverlässigkeit.
  • 29.07.2017, 17:12 Uhr
  • 0
Wenn es nebensächlich ist, ob z.B. jemand um 7.00 Uhr, um 7.30 Uhr oder um 8.00 Uhr am Zielort erscheint, mag das alles dennoch funktionieren.
  • 29.07.2017, 17:17 Uhr
  • 0
Und da das eben NICHT nebensächlich ist, ist es halt ein Problem...
  • 29.07.2017, 17:21 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich dachte, am WE dürfen keine LKW`s fahren ??
Auf dem Foto sind aber eine Menge zu sehn
  • 28.07.2017, 15:06 Uhr
  • 3
Das ist gar kein Wochenendfoto.
  • 28.07.2017, 22:53 Uhr
  • 0
Ach so, ich hatte es auf die Notiz bezogen ...
  • 28.07.2017, 23:07 Uhr
  • 0
Witze.life macht da keinen Unterschied. Wird so oder so alles für pure Wahrheit verkauft.
  • 29.07.2017, 07:31 Uhr
  • 0
  • 29.07.2017, 09:08 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.