wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Autobahn gesperrt! Trauernde Entenmutter legt Verkehr auf A3 lahm!

Autobahn gesperrt! Trauernde Entenmutter legt Verkehr auf A3 lahm!

News Team
24.08.2017, 15:58 Uhr
Beitrag von News Team

Am Mittwochvormittag (23. August) sind auf der Bundesautobahn 3 fünf Entenküken überfahren und getötet worden. Nach etwa drei Stunden war die Entenmutter erneut auf der Fahrbahn unterwegs und suchte augenscheinlich nach ihrem vermissten Nachwuchs. Polizeibeamte sperrten für circa 30 Minuten die Fahrbahn.

Gegen 8.15 Uhr war die Familie in Höhe des Autobahndreiecks Köln-Heumar mit fatalen Folgen über die Fahrstreifen gelaufen. Die Mutter war anschließend zunächst mit dem überlebenden Nachwuchs verschwunden. Gegen 11.15 Uhr kehrte sie zurück.

Sie ließ sich weder von der Fahrbahn verscheuchen, noch von Feuerwehrbeamten einfangen. Etwa eine halbe Stunde später verschwanden die Tiere in der angrenzenden Grünfläche.
___________________________

Affenliebe: Makakenweibchen adoptiert Küken

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.