wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Geblitzt mit 139 Sachen! Doch ein Detail ist maximal verstörend!

Geblitzt mit 139 Sachen! Doch ein Detail ist maximal verstörend!

News Team
24.08.2017, 18:24 Uhr
Beitrag von News Team

Eigentlich lustig, wenn es nicht so verdammt gefährlich wäre: Die Polizei Dortmund hat auf der A45 einen Raser geblitzt. Nicht nur war dieser mit 139 km/h satte 39 Stundenkilometer über der erlaubten Höchstgeschwindigkeit, sondern auch noch anderweitig beschäftigt.

Die Polizei schreibt: "Bei einer vorwerfbaren Geschwindigkeit von 139 km/h kam es zwischen Beifahrerin und Fahrer zu einer Ablenkung der besonderen Art. Es wurden offensichtlich Küsschen ausgetauscht. Nicht, dass der Austausch an sich etwas Verwerfliches wäre, aber aus unserer Sicht, bei 139 km/h, keine so gute Idee."

Den Raser erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von rund 150 Euro sowie ein Punkt in Flensburg.
_______________________________

Polnischer Autodieb rast auf Flucht mit 240 km/h fast Familie tot

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.