wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
LKW reißt Auto in zwei Teile - Fahrerin (38) tot

LKW reißt Auto in zwei Teile - Fahrerin (38) tot

News Team
25.08.2017, 10:08 Uhr
Beitrag von News Team

Frankfurt (ots) - (fue) Am Freitag, den 25. August 2017, gegen 06.35 Uhr, war ein 24-Jähriger aus dem Kreis Groß-Gerau mit seiner Sattelzugmaschine der Marke MAN aus Richtung Kassel kommend unterwegs in Richtung Würzburg.

Dazu befuhr er die Verbindungsschleife am Frankfurter Kreuz, wo sich zu diesem Zeitpunkt auch eine 38-jährige Frau aus dem Main-Taunus-Kreis mit ihrem Pkw, einem KIA Ceed, befand. Nach den jetzigen Erkenntnissen befuhr die Frau dabei die linke Fahrspur, der Lkw die rechte Fahrspur. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam der Lkw auf die linke Spur und drückte den KIA gegen die dort befindliche Betongleitwand. Der KIA wurde dabei in zwei Stücke geteilt, die Fahrerin erlitt tödliche Verletzungen. Der Fahrer des Lkw erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten dauern zur Zeit noch an. Deren Ende ist jetzt noch nicht absehbar.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend EUR. Die Polizei bittet die Autofahrer, die Unfallstelle weiträumig, etwa über die BAB A66 oder BAB A661, zu umfahren.
_____________________________________________________________________________

Polnischer Autodieb rast auf Flucht mit 240 km/h fast Familie tot


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.