wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nach Bandidos-Jahrestreffen - Rocker (59) stirbt bei Frontal-Unfall!

Nach Bandidos-Jahrestreffen - Rocker (59) stirbt bei Frontal-Unfall!

News Team
03.09.2017, 11:23 Uhr
Beitrag von News Team

Neubrandenburg (ots) - Am Samstag, den 02.09.2017, gegen 22:00 Uhr wurde dem Polizeipräsidium Neubrandenburg ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw Seat und einem Kradfahrer mitgeteilt.

Den ersten Erkenntnissen zur Folge befuhren ein Pkw Jeep und ein Kradfahrer (59 Jahre) in der genannten Reihenfolge die Kreisstraße 73 von Ihlenfeld kommend in Richtung Neverin. Der Pkw musste an einer Engstelle (Eisenbahnunterführung) verkehrsbedingt halten. Im Gegenverkehr befand sich zu diesem Zeitpunkt ein Pkw Seat, besetzt mit 3 Personen. In der Folge kam es aus noch zu klärenden Umständen zu einem Frontalzusammenstoß zwischen dem Kradfahrer und dem Pkw Seat.

Durch diesen Zusammenstoß erlitt der Kradfahrer schwere Verletzungen. Trotz sofort eingeleiteter Rettungs- und Reanimierungsmaßnahmen vor Ort erlag er seinen Verletzungen.

Bei dem Kradfahrer handelte es sich um ein Mitglied des Motorradclubs "Bandidos", der zuvor an einem Jahrestreffen in Neubrandenburg teilgenommen hatte. Die beteiligte 29-jährige Fahrzeugführerin des Pkw und ihre Mitfahrer wurde durch den Unfall nicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000,-EUR. Zur Reinigung und Ausleuchtung der Straße kamen die Freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Gemeinden und die Berufsfeuerwehr Neubrandenburg zum Einsatz. Zum Zwecke der Unfallaufnahme musste die Straße für ca. 3,5 Stunden voll gesperrt werden. Zur Klärung der Unfallursache kam ein Sachverständiger der DEKRA zum Einsatz.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern gegenwärtig an.

______________________________________________________________________

Dieser Rocker schreitet ein, als er sieht, wie ein Mann seinen Hund quält


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.