wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
2 Tote bei Horror-Crash - Vollsperrung auf Bundesstraße

2 Tote bei Horror-Crash - Vollsperrung auf Bundesstraße

News Team
10.09.2017, 12:59 Uhr
Beitrag von News Team

Gützkow (ots) - Am 09.09.2017 gegen 12:25 Uhr wurde die Polizei über einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 111 zwischen den Ortschaften Gribow und Gützkow informiert, bei dem zwei Personen ums Leben kamen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr der 61-jährige Führer eines PKW Volvo mit Wohnanhänger die B 111 aus Züssow kommend in Richtung Bundesautobahn 20. In einer Linkskurve zwischen den genannten Ortschaften kam es dann aus ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden PKW VW Golf. Dabei wurde die 43-jährige Führerin des PKW VW Golf schwer verletzt.

Ihre 67-jährige Beifahrerin und ein weiterer 73-jähriger Insasse des VW Golf wurden durch die Kollision so stark verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen erlagen.

Der Führer der Fahrzeugkombination aus dem PKW Volvo und dem Wohnanhänger wurde leicht verletzt. Die beiden Verletzten wurden durch die eingesetzten Rettungskräfte medizinisch versorgt und zur weiteren Behandlung in das Universitätsklinikum Greifswald verbracht. Die beiden beteiligten Fahrzeuge sowie der Wohnanhänger wurden durch den Zusammenstoß so stark beschädigt, dass sie durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden mussten. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 17.000,-EUR.

Die B 111 musste während der Verkehrsunfallaufnahme für etwa vier Stunden voll gesperrt werden.

Zur Klärung der Unfallursache kam ein Sachverständiger der DEKRA zum Einsatz. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern gegenwärtig an.
_________________________________________________________________________

Vier Kinder tot, weil ein Fahrer ins Handy schaut: Unfall-Video soll Warnung für alle sein


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.