wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
1 Tote und 10 Verletzte bei Bus-Unglück in NRW - Bergungsarbeiten dauern an

1 Tote und 10 Verletzte bei Bus-Unglück in NRW - Bergungsarbeiten dauern an

News Team
17.09.2017, 12:58 Uhr
Beitrag von News Team

Bei der Anreise zum Reformationsfest in Tecklenburg kippte ein Bus von der Fahrbahn in ein Maisfeld. Dabei wurde eine Frau getötet und zehn Insassen verletzt. Die Bergungsarbeiten sind momentan noch im Gang.

Wie der WDR berichtet, ereignete sich der Unfall am Sonntag, den 17.09.2017 gegen 10 Uhr. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar. Die Bergungsarbeiten laufen.





In Tecklenburg findet heute eine Feier zum 500. Jahrestag der Reformation statt, in deren Rahmen unter anderem ein Festgottesdienst auf der Freilichtbühne abgehalten wird. Für den Nachmittag ist die Deutschlandpremiere des Musical-Oratoriums "Bruder Martin" geplant.

Wegen der Veranstaltung sind die Zufahrtsstraßen in die Innenstadt gesperrt. Besucher werden mit Shuttle-Bussen transportiert.

_________________________________________________________________________

LKW vs. Autobahnschild: Dieser Crash ist nichts für schwache Nerven


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.