wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mann (64) fährt sein Auto in Kanal und stirbt - Schiffsverkehr eingestellt!

Mann (64) fährt sein Auto in Kanal und stirbt - Schiffsverkehr eingestellt!

News Team
26.09.2017, 18:32 Uhr
Beitrag von News Team

Herne (ots) - Zu einem Todesfall ist es in der Nacht auf den 26. September gegen 1.10 Uhr, im Herner Stadtteil Unser-Fritz gekommen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand ist ein Fahrzeug in den Rhein-Herne-Kanal, Höhe der Straße "Zur Künstlerzeche" versunken. Im Wagen verstarb ein 64-jähriger Herner.

Die genauen Hintergründe zu diesem tragischen Vorfall werden derzeit geprüft. Bisher gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Eine Obduktion steht noch aus.

Gemeinsam mit Einsatzkräften der Feuerwehr und der Wasserschutzpolizei konnte gegen 9 Uhr das Fahrzeug aus dem Kanal geborgen werden. Für die Dauer der Maßnahme wurde der Schiffsverkehr eingestellt.

_________________________________________________________________

Welle erfasst Segelboot - die Folgen sind katastrophal


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.