wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mann (41) stirbt auf A61 in seinem Porsche - Vollsperrung auf Autobahn

Mann (41) stirbt auf A61 in seinem Porsche - Vollsperrung auf Autobahn

News Team
09.10.2017, 11:17 Uhr
Beitrag von News Team

Nettetal A 61 in Richtung Venlo/Samstag, 7. Oktober 2017, 16.55 Uhr: Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der A 61 bei Nettetal wurde ein 41-jähriger Fahrer aus Düsseldorf so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Das Unfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei war im Einsatz und sicherte Spuren. Nach den bisherigen Ermittlungen muss von einem Alleinunfall ausgegangen werden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen war der Mann zur Unfallzeit mit seinem Porsche auf der A 61 in Richtung Venlo unterwegs, als er in Höhe der Anschlussstelle Nettetal-West aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. In der Folge überschlug sich der Pkw mehrfach und kam erst nach zehn Metern im Graben zum Stillstand.

Der 41-Jährige starb noch an der Unfallstelle.


Während der Unfallaufnahme und der Spurensicherung mussten die Fahrbahn und die Anschlussstelle für etwa 1,5 Stunden gesperrt werden.

Größere Verkehrsstörungen blieben aus. Der Porsche wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.
________________________________________________________________

Vier Kinder tot, weil ein Fahrer ins Handy schaut: Unfall-Video soll Warnung für alle sein


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.