wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Tödlicher Unfall - Notarzt-Wagen überfährt Fußgänger (29)

Tödlicher Unfall - Notarzt-Wagen überfährt Fußgänger (29)

News Team
09.10.2017, 12:22 Uhr
Beitrag von News Team

Hamburg (ots) - Zeit: 08.10.2017, 03:05 Uhr Ort: Hamburg-Rotherbaum, Edmund-Siemers-Allee: Am frühen Sonntagmorgen ist es in Hamburg-Rotherbaum zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Notarzteinsatzfahrzeug der Feuerwehr und einem 29-jährigen Fußgänger gekommen, bei dem der 29-Jährige tödliche Verletzungen erlitt. Der Verkehrsunfalldienst hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befand sich das Notarzteinsatzfahrzeug der Feuerwehr zur angegebenen Zeit mit Sondersignalen auf dem Weg zu einem Einsatzort in Hamburg-Hoheluft-Ost und befuhr dabei die Edmund-Siemers-Allee stadtauswärts.

In Höhe der Fußgängerfurt einer dortigen Bedarfsampel überquerte der 29-jährige Deutsche, der nach bisherigen Erkenntnissen offenbar Kopfhörer trug, die Fahrbahn in Richtung Bahngleise und wurde von dem Notarzteinsatzfahrzeug erfasst und gegen einen am Fahrbahnrand befindlichen Baumschutzbügel geschleudert.

Der 29-Jährige kam nach Erstversorgung mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus, wo er allerdings später verstarb.

Der 39-jährige Fahrer sowie der ebenfalls 39-jährige Beifahrer des Notarzteinsatzfahrzeugs wurden durch die Notfallseelsorge der Feuerwehr betreut, da sie erheblich unter dem Eindruck des Geschehens standen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Ein Sachverständiger wurde zur Rekonstruktion des Unfallhergangs herangezogen. Die Ermittlungen dauern an.
______________________________________________________________________

LKW vs. Autobahnschild: Dieser Crash ist nichts für schwache Nerven


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.