wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Straßenverkehr ist Krieg! Aber warum?

Straßenverkehr ist Krieg! Aber warum?

News Team
13.10.2017, 11:42 Uhr
Beitrag von News Team

Rasen und drängeln ohne Rücksicht auf Verluste - das erleben wir jeden Tag auf deutschen Straßen. Unfallforscher Siegfried Brockmann sagt: Je höher der Rang in der Gesellschaft, desto rücksichtsloser als Fahrer.

Das sagt Unfallforscher Brockmann:

Der Verkehrsraum wird immer enger - wir haben noch mehr Radfahrer, noch mehr Autofahrer, noch mehr Lieferverkehr.
Bei Männern ist viel Revierverhalten dabei!
Es wird gekämpft - um die linke Spur!
Die Bußgelder sind sozial ungerecht!

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren