wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gefahrgut-LKW auf Autobahn verunglückt - Bayerische Hauptverkehrsader dicht!

Gefahrgut-LKW auf Autobahn verunglückt - Bayerische Hauptverkehrsader dicht!

News Team
23.10.2017, 08:45 Uhr
Beitrag von News Team

Nachdem auf der A9 am Montagvormorgen zwei LKW havarierten, befürchtet die Polizei Störungen im Berufsverkehr am Wochenbeginn. Die Situation wird erschwert, weil am Unfallort Kraftstoff austrat - und einer der LKW Gefahrgut geladen hat.

Wie inFranken berichtet, mussten für die Bergungsarbeiten zwei Fahrstreifen der Autobahn 9 Richtung Nürnberg zwischen den Anschlussstellen Hormersdorf und Weidensees gesperrt werden, nachdem bei Schnaittach (Landkreis Nürnberger Land) ein LKW auf einen anderen aufgefahren war. Dabei kam es auch zum Austritt von Kraftstoff:

Bei einem der LKW läuft massiv Diesel aus.

Die Rettungsarbeiten werden durch den Umstand erschwert, dass einer der beteiligten Lastwagen Kohlenstaub geladen hat, der als Gefahrgut eingestuft wird. Der Tank mit dem Kohlenstaub sei allerdings nicht beschädigt worden. Die Rettungskräfte wollen die Autobahn möglichst schnell geräumt haben, damit die Beeinträchtigungen für den Berufsverkehr möglichst niedrig bleiben.
__________________________________________________________________________

Mann wird vom Zug erfasst: Dieses Video zeigt, warum ihr NIE über die Gleise gehen dürft


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.