wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
LKW-Fahrer (48) ins Tal geschleudert - Vollsperrung nach tödlichem Unfall

LKW-Fahrer (48) ins Tal geschleudert - Vollsperrung nach tödlichem Unfall

News Team
24.10.2017, 15:46 Uhr
Beitrag von News Team

Lenningen (ES) (ots) - Ein 48-jähriger Mann ist am frühen Montagabend mit seinem Transporter auf der Gutenberger Steige (B 465) alleinbeteiligt tödlich verunglückt.

Der Mann fuhr gegen 18:00 Uhr von der Albhochfläche talabwärts, als er in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen die Leitplanken stieß. Ersten Ermittlungen zufolge war der Fahrer des Transporters nicht angeschnallt und wurde aus seinem Fahrzeug geschleudert.

Er stürzte die dortige Böschung hinab und verstarb noch an der Unfallstelle.
Die Gutenberger Steige wurde für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Die Verkehrspolizei Esslingen hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. Der Sachschaden betrtägt nach ersten Schätzungen ca. 10000 Euro.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.