wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mutter mit 2 Kindern schwer verletzt - Autobahnsperrung zur Bergung

Mutter mit 2 Kindern schwer verletzt - Autobahnsperrung zur Bergung

News Team
29.10.2017, 15:04 Uhr
Beitrag von News Team

Ulm (ots) - Am Samstag gegen 10:55 Uhr fuhr eine 36 Jährige mit ihrem BMW auf der A7 in Richtung Würzburg.

Unmittelbar vor der Ausfahrt Giengen musste sie wegen stockendem Verkehr abbremsen. Dies bemerkte der 76-jährige Skoda-Fahrer hinter ihr zu spät. Es kam zum Unfall.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden die 36 Jährige und ihre beiden 14 und 2 Jahre alten Kinder schwer verletzt.

Sie wurden mit mehreren Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 76 Jährige wurde ebenfalls schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Für die Landung des Hubschraubers wurde die Autobahn zeitweise gesperrt.

Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Der Unfallverursacher erhält nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.
______________________________________________________________________________

Mann fährt mit Familie auf Motorrad - dann macht sich das Ding selbständig!


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren