wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mann (31) von Teenagern überfahren - Vollsperrung nach tödlichem Unfall

Mann (31) von Teenagern überfahren - Vollsperrung nach tödlichem Unfall

News Team
01.11.2017, 14:37 Uhr
Beitrag von News Team

Worms - B9 AS Mettenheim - Bei einem Zusammenstoß mit einem PKW wurde am 1.11.2017 gegen 02:15 Uhr auf der B9 in Höhe der Anschlussstelle Mettenheim ein 31-Jähriger Fußgänger aus Ludwigshafen tödlich verletzt.

Der 31-Jährige war aus bisher unerklärlichen Gründen zu Fuß auf der rechten der beiden Fahrspuren in Fahrtrichtung Worms unterwegs als sich von hinten ein PKW näherte. Der 19-Jährige Fahrzeugführer aus Worms nahm wahrscheinlich den 31-Jährigen zu spät wahr und erfasste ihn.

Der Fußgänger erlitt tödliche Verletzungen und verstarb an der Unfallstelle.

Die vier Fahrzeuginsassen des PKW, im Alter zwischen 16 und 18 Jahren, erlitten einen Schock und der Beifahrer zusätzlich Schnittverletzungen. Alle Verletzten werden in einem Krankenhaus betreut.

Die Vollsperrung der B9 dauerte vier Stunden an. Ein Gutachter war vor Ort.

____________________________________________________________________________

Mann wird vom Zug erfasst: Dieses Video zeigt, warum ihr NIE über die Gleise gehen dürft


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.