wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau (56) stirbt eingequetscht von LKW - Vollsperrung nach tödlichem Unfall

Frau (56) stirbt eingequetscht von LKW - Vollsperrung nach tödlichem Unfall

News Team
06.11.2017, 13:19 Uhr
Beitrag von News Team

Worms (ots) - Am Montag gegen 09.15 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 9, bei der eine Frau tödlich verletzt wurde.

Die 56-jährige Mannheimerin war mit ihrem Ford Focus aus Richtung Frankenthal in Richtung Worms unterwegs, als kurz nach der Anschlussstelle Flugplatz ein Reifen am Fahrzeug platzte. Da an dieser Stelle kein Seitenstreifen vorhanden ist, blieb das Auto auf der rechten Fahrspur liegen. Während die Beifahrerin ausgestiegen war, um das Pannenfahrzeug abzusichern, fuhr ein LKW auf den Ford auf.

Die Fahrerin musste durch die Feuerwehr befreit werden, hatte jedoch so schwere Verletzungen erlitten, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

Die Beifahrerin sowie der 47-jährige Fahrer des LKW, der aus Mettenheim stammt, erlitten einen Schock und wurden ins Klinikum Worms verbracht.

Die B 9 war während der Unfallaufnahme in Fahrrichtung Worms gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

_______________________________________________________________

LKW vs. Autobahnschild: Dieser Crash ist nichts für schwache Nerven


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.