wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Autofahrerin (52) rast in Schule - 2 Kinder tot, 20 verletzt

Autofahrerin (52) rast in Schule - 2 Kinder tot, 20 verletzt

News Team
07.11.2017, 13:17 Uhr
Beitrag von News Team

Die Einsatzkräfte sprechen von einem "Blutbad". Die Einsatzleiterin kommentierte die Reaktionen der Opfer und ihrer Angehörigen:

Es war offensichtlich die Hölle!


Wie RTL Next berichtet, ​ereignete sich das Unglück im australischen Sydney als eine Frau (52) mit ihrem PKW in eine Grundschule gerast war. Dem Polizeibericht zufolge wurden 2 Kinder getötet, 20 weitere verletzt. Die Fahrerin des Wagens selbst blieb unverletzt und wurde nach dem Unfall für Blut- und Urintests in eine Klinik gebracht.

Die Polizei geht nicht davon aus, dass die Frau ihren Wagen absichtlich in die Schule gelenkt habe.

Als sich das Unglück ereignete befanden sich 24 Schüler und ihrem Lehrer in dem Klassenzimmer der Schule im Südwesten der Stadt.


__________________________________________________________________________

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.