wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Motorradfahrer (76) rast in LKW - und stirbt noch an Ort und Stelle

Motorradfahrer (76) rast in LKW - und stirbt noch an Ort und Stelle

News Team
14.11.2017, 14:26 Uhr
Beitrag von News Team

Als der Motorradfahrer (76) realisierte, was los war, war es bereits zu spät. Er prallte mit voller Wucht in den LKW-Anhänger.

Nordhorn - Am Montagnachmittag ist es auf dem Gildehauser Weg zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen.

Gegen 15.45 Uhr waren zwei Lkw hintereinander fahrend in Richtung Gildehaus unterwegs. Als der vordere nach links in die Straße Zur Haar abbiegen wollte, mussten beide Lkw anhalten, um zunächst den Gegenverkehr durchfahren zu lassen. Ein sich von hinten nährender 76-jähriger Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr ungebremst auf den Anhänger des haltenden Lkw auf.

Der Nordhorner stürzte auf die Straße und verstarb trotz schnell eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle.

__________________________________________________________________________

Vier Kinder tot, weil ein Fahrer ins Handy schaut: Unfall-Video soll Warnung für alle sein


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.