wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
1 Toter, 4 Verletzte - Vollsperrung nach Horror-Crash!

1 Toter, 4 Verletzte - Vollsperrung nach Horror-Crash!

News Team
20.11.2017, 10:48 Uhr
Beitrag von News Team

Freiburg - Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald - Bundesstraße 31 bei Kirchzarten - Am Sonntagmittag, um 14.55 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall.

Aus bislang unbekannten Gründen kam ein in Richtung Himmelreich fahrender 53-jähriger Pkw-Fahrer nach links in den Gegenverkehr. Zunächst streift er einen entgegenkommenden Pkw und kollidiert dann frontal mit einem weiteren entgegenkommendem Pkw.

Bei dem Verkehrsunfall wurden insgesamt 4 Personen verletzt, wobei ein 77-jähriger verletzter Mann noch an der Unfallstelle verstarb.
Die Bundesstraße musste für mehrere Stunden in beide Richtungen vollständig gesperrt werden.

Ableitungen des Verkehrs aus beiden Richtungen erfolgten durch Polizei und Straßenmeisterei. Aufhebung der Streckensperrung war für ca. 18.00 Uhr geplant.

Der Rettungsdienst war mit starken Kräften vor Ort. Mehrere Rettungswagen von Malteser Hilfsdienst und Rotem Kreuz, die ehrenamtlichen Bereitschaften von Stegen und Oberried mit ihren Notfallkrankenwagen, die Bereitschaft Buchenbach mit ihren First Respondern. Dazu der Leitende Notarzt samt Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, das ehrenamtliche Einsatzleitfahrzeug des Rettungsdienstes, zwei Notärzte und ein Rettungshubschrauber der DRF.

Polizei, Feuerwehr und Straßenmeisterei waren ebenfalls mit zahlreichen Einsatzkräften im Einsatz.
_______________________________________________________________________________

Truck-van Collision Causes Explosion in China's Zhejiang


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren