wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mann fährt seine Frau in Tiefgarage tot - er beschleunigte, als sie nicht da ...

Mann fährt seine Frau in Tiefgarage tot - er beschleunigte, als sie nicht damit rechnete

News Team
20.11.2017, 14:14 Uhr
Beitrag von News Team

Ratzeburg (ots) - Kreis Stormarn - Am 16.11.2017, gegen 15.45 Uhr, kam es in Ahrensburg, Klaus-Groth-Straße, zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge eine Fahrzeuginsassin verstarb.

Nach dem bisherigen Erkenntnisstand befuhr ein 90 Jahre alter Mann aus Ahrensburg mit seinem Honda Jazz in der Klaus-Groth-Straße die Zufahrt der Tiefgarage zum Einkaufzentrum CCA. Nach ersten eigenen Angaben habe er aufgrund eines körperlichen Mangels das Gaspedal unkontrollierte betätigt. Er durchbrach mit seinem Fahrzeug die Zufahrtsschranke, beschleunigte weit mehr als 20 Meter, touchierte mit der linken Fahrzeugseite eine Fahrbahnabgrenzung und fuhr nach weiteren drei Metern frontal gegen eine Betonwand.

Durch den Unfall wurde der 90-jährige Fahrer schwer verletzt. Zu seinem derzeitigen Gesundheitszustand ist nichts Neues bekannt. Seine 87 Jahre alte Mitfahrerin, Ehefrau, erlitt lebensgefährliche Verletzungen und verstarb noch auf dem Weg in das Krankenhaus.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 6000,- Euro.

_________________________________________________________________________________

Auto demoliert Parkhaus - Fahrerflucht!

Klaus-Groth-Straße, 22926 Ahrensburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren