wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
3 Verletzte bei schwerem Unfall - Mann (18) in Autowrack eingeklemmt

3 Verletzte bei schwerem Unfall - Mann (18) in Autowrack eingeklemmt

News Team
25.11.2017, 14:25 Uhr
Beitrag von News Team

Eulgen, Kreis Cochem-Zell (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr kam es am Freitagabend gg. 20.00 Uhr auf der L 52 zwischen Kaisersesch und Düngenheim.

Dabei wurde ein 18-jähriger Fahrzeugführer in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Die entgegenkommende 53-jährige Fahrerin und ihr 58-jähriger Beifahrer konnten sich selbst aus ihrem zerstörten Auto befreien. Alle drei Personen wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

Die Ermittlungen zu der Unfallursache dauern an. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 45.000 EUR. Die Feuerwehren waren mit 50 Kräften im Einsatz.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Cochem, 02671-9840.

________________________________________________________________________________

LKW vs. Autobahnschild: Dieser Crash ist nichts für schwache Nerven


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren