wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Massencrash mit 15 Verletzten auf Autobahn! Verursacher rennt davon - Fahndu ...

Massencrash mit 15 Verletzten auf Autobahn! Verursacher rennt davon - Fahndung mit Helikopter

News Team
29.11.2017, 08:48 Uhr
Beitrag von News Team

Auf der Autobahn 57 in Richtung Nimwegen kam es in der Nacht zu einem Massencrash, wie "Der Westen" berichtet.

Die Verkehrsbehinderungen ziehen sich bis in den Mittwoch hinein, obwohl die Sperrung zwischen Sonsbeck und Uedem inzwischen aufgehoben wurde. Die Bergungsarbeiten werden noch lange dauern, weil ein beteiligter Lkw zunächste geleert werden muss.

Ein Auto war in der Nacht in die Leitplanke geprallt und das Unglück nahm seinen Lauf. Sechs Autos und ein Lastwagen waren in Folge-Crashs involviert. Die Retter rückten mit einem Großaufgebot aus. Die schlimme Bilanz: 15 Menschen sind verletzt.

Wie "Der Westen" weiter schreibt, floh der Auslöser des Unfalls. Nachdem er in die Leitplanke gekracht war, rannte der Fahrer weg vom Unfallort. Die Polizei schickte Hund und Helikopter los, um den Unfallverursacher zu finden.

Lest auch: Lkw kracht in Baustelle: Chaos auf A9 und A3


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren