wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vollsperrung nach tödlichem Unfall - Frau (86) stirbt auf der Bundesstraße

Vollsperrung nach tödlichem Unfall - Frau (86) stirbt auf der Bundesstraße

News Team
04.12.2017, 10:55 Uhr
Beitrag von News Team

Uelzen - Sonntagvormittag, gegen 10.12 Uhr, befährt eine 58-jährige Fahrerin eines Mercedes die B71 von Sachsen-Anhalt kommend in Richtung Wellendorf.

In Höhe der Abzweigung Batensen kommt sie vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und gerät auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidiert sie frontal mit einem Golf, der auf der B71 in Richtung Suhlendorf unterwegs ist. Der 45-jährige Golffahrer erleidet schwere, nicht lebensgefährliche Verletzungen und kommt selbstständig aus seinem Pkw.

Eine 86-jährige Mitfahrerin im Fond des Mercedes wird vor Ort länger reanimiert, letztlich erfolglos, sie verstirbt an der Unfallstelle.

Die Mercedesfahrerin wird nicht verletzt, ihr Beifahrer wird in das Klinikum Uelzen gebracht. Beide Fahrzeuge wirtschaftlicher Totalschaden, Golf ca. 20000 Euro und Mercedes ca. 40000 Euro.

Unfallstelle über ca. 3 Stunden voll gesperrt.

________________________________________________________________________________

Vier Kinder tot, weil ein Fahrer ins Handy schaut: Unfall-Video soll Warnung für alle sein


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren