wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Raserei ohne Führerschein endet tödlich - Mann (25) stirbt nach Baum-Crash

Raserei ohne Führerschein endet tödlich - Mann (25) stirbt nach Baum-Crash

News Team
17.12.2017, 10:58 Uhr
Beitrag von News Team

Gießen - Ein tragischer Unfall ereignete sich in den späten Abendstunden am Freitag in der Nähe von Kirchhain im Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Ein junger Mann stirbt, als er von der Fahrbahn abkommt und gegen einen Baum prallt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhr der 25jährige Marburger mit seinem Kleinwagen kurz vor Mitternacht von Rauschenberg in Richtung Sindersfeld. Etwa in Höhe des Sportplatzes von Sindersfeld verliert er die Kontrolle über seinen Pkw, fährt über den Randstreifen und prallt gegen einen Baum.

Dabei wird der Fahrer, der keinen Führerschein besitzt, so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erliegt.

Die Polizei, die nicht angepasste Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn als Unfallursache in Betracht zieht, hat einen Sachverständigen in die Ermittlungen eingebunden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 5.000 Euro.
__________________________________________________________________________________

Bahnunfall: Auto kollidiert mit Güterzug

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren