wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Mann (85) von weißem Ford Transit tot gefahren - Polizei sucht Zeugen!

Mann (85) von weißem Ford Transit tot gefahren - Polizei sucht Zeugen!
News Team
20.12.2017, 15:34 Uhr
Beitrag von News Team

Lippe - Auf der Waldstraße ereignete sich am Montagmittag ein Verkehrsunfall mit einem Fußgänger, der zunächst schwerverletzt ins Klinikum gebracht wurde. Noch in den frühen Abendstunden erlag der Mann seinen Verletzungen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben.

Gegen 11.30 Uhr kam ein 38-Jähriger mit seinem weißen Ford Transit aus dem Kohlenweg und hielt vor der Rotlicht zeigenden Ampel. Als diese auf Grünlicht umsprang, fuhr er los und bog nach rechts auf die Waldstraße in Richtung Stukenbrock ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem 85-jährigen Fußgänger, der zu dem Zeitpunkt auf der Fußgängerfurt die Waldstraße überquerte. Der 85-Jährige stürzte und zog sich dabei u.a. schwere Kopfverletzungen zu.

Nach notärztlicher Versorgung ist er in eine Bielefelder Klinik gefahren worden, wo er dann am frühen Abend verstarb.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben. Wer kann Angaben zum Abbiegeverhalten des Autofahrers machen? Wer kann Angaben zum Stand der Sonne zu diesem Zeitpunkt machen? Alle Hinweise bitte unter 05231 / 6090 an das Verkehrskommissariat Detmold.
______________________________________________________________________________

Polizei startet riesige Fotojagt: Wer kennt einen dieser 104 G20-Chaoten?

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren