wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Junge (4) stirbt bei Horrorunfall: Familie auf dem Weg zur Weihnachtsfeier – ...

Junge (4) stirbt bei Horrorunfall: Familie auf dem Weg zur Weihnachtsfeier – dann platzte ein Reifen

News Team
24.12.2017, 08:55 Uhr
Beitrag von News Team

Wo waren das die Schutzengel? Ein vierjähriger Junge ist bei einem fürchterlichen Unfall auf der A4 in der Nacht zu Heiligabend ums Leben gekommen.

Laut „Focus Online“ ereignete sich der Crash in Höhe Klettenberg in Fahrtrichtung Olpe. Die Familie war mit zwei Autos aus England unterwegs. Sie wollte Verwandte in Freiburg besuchen und die Festtage gemeinsam verbringen.

Wagen überschlägt sich mehrfach


Nach 3 Uhr platzte jedoch der hintere linke Reifen eines Wagens. Das Unglücksauto fuhr daraufhin rechts in die Böschung und überschlug sich mehrfach. Dabei wurde der Vierjährige aus dem Wagen geschleudert und war sofort tot.

Die Oma (64) des Jungen wurde lebensgefährlich verletzt. Die Mutter (29), der kleine Bruder (1) sowie der Opa (73) erlitten leichte Verletzungen.
Wegen der Bergungsarbeiten, war in der Nacht nur ein Fahrstreifen frei.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Polizei startet riesige Fotojagd: Wer kennt einen dieser 104 G20-Chaoten?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren