wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau (19) bei Unfall getötet - Auto wurde in eine Baumgruppe geschleudert

Frau (19) bei Unfall getötet - Auto wurde in eine Baumgruppe geschleudert

News Team
28.12.2017, 10:45 Uhr
Beitrag von News Team

Roth / Feucht - Am Mittwochnachmittag (27.12.2017) ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 2 bei Roth (Lkrs. Roth). Eine 19-jährige Frau wurde tödlich verletzt.

Gegen 14:00 Uhr befuhr ein 23-jähriger Mann mit seiner 19-jährigen Beifahrerin in einem blauen Peugeot 206 (mit Zulassung des Lkrs. Roth "RH") die Bundesstraße 2 in Richtung Weißenburg. Kurz vor der Anschlussstelle Roth/Allersberg wollte er von dem linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln.

Hierbei verlor er aus noch nicht geklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte nach rechts von der Fahrbahn in eine Baumgruppe. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden mit lebensgefährlichen Verletzungen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Hierbei kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz.

Die 19-jährige Frau erlag am gestrigen Abend ihren schweren Verletzungen.

Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.

Zur Aufklärung des Unfallgeschehens bittet die Polizei Fahrzeugführer, welche den Unfallhergang beobachtet, oder das Unfallfahrzeug möglicherweise kurz zuvor überholt haben, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Feucht unter der Telefonnummer 09128 9197-114 in Verbindung zu setzen.

_________________________________________________________________________

Seltener Gehirntumor entdeckt! Die kleine Mila (5) braucht dringend eure Hilfe

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren