wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Auto wickelt sich um Baum: Fahrer (20) befreit sich aus dem Wrack selbst

Auto wickelt sich um Baum: Fahrer (20) befreit sich aus dem Wrack selbst

News Team
02.01.2018, 09:29 Uhr
Beitrag von News Team

Bei einem schweren Unfall Ahrensmoor bei Stade ist ein Autofahrer (20) in der Nacht verletzt worden. Beim Anblick des Wracks gleicht es einem Wunder, dass er Mann dieses Drama überhaupt überleben konnte.



Der Unfall ereignete sich kurz vor Mitternacht (1. Januar) auf der Landesstraße 127 in der Nordstraße in Ahrensmoor.

Der 20-jähriger Fahrer aus Harsefeld war mit seinem Mazda 2 in Richtung Ahlerstedt unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor er plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen.

Mazda wickelt sich um den Baum


Der Mazda geriet in den rechten Seitenraum, kam anschließend ins Schleudern und prallte nach ca. 50 Meter mit der Beifahrerseite gegen einen Straßenbaum. Dabei wickelte sich der Kleinwagen um den Baumstamm und wurde völlig zerstört.

Der 20-Jährige konnte sich noch selbst aus dem Wrack befreien, sich ca. 400 Meter zu dem Haus eines Anwohners schleppen und von dort dann den Notruf auslösen.
Er wurde nach der Erstversorgung durch den Buxtehuder Notarzt vom Rettungsdienst verletzt ins Stader Elbeklinikum eingeliefert.

Die eingesetzten Rettungskräfte und Polizeibeamten waren beim Betrachten des Fahrzeugwracks erstaunt, dass es überhaupt Überlebende in dem völlig zerstörten Auto gegeben hatte. Hier hatte der 20-Jährige offenbar enormes Glück im Unglück gehabt.

Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die den Unfall oder die Fahrweise des Mazda beobachtet haben oder die sonstige Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Harsefeld unter der Rufnummer 04164-909590 zu melden.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Polizei startet riesige Fotojagd: Wer kennt einen dieser 104 G20-Chaoten?

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren