wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
BMW geht spontan in Flammen auf - Vollsperrung auf Brücke

BMW geht spontan in Flammen auf - Vollsperrung auf Brücke

News Team
08.01.2018, 11:36 Uhr
Beitrag von News Team

Stade - Am frühen Nachtmittag des 07.01.2018 gegen kurz vor 14:00 Uhr war ein 21-jähriger BMW-Fahrer mit seinem Fahrzeug in Stade auf der Hansebrücke unterwegs, als sein Auto plötzlich im Heckbereich Feuer fing.

Der Fahrer konnte das Auto noch anhalten und unverletzt verlassen. Der 1. Zug der Feuerwehr Stade rückte mit ca. 20 Feuerwehrleuten an und konnte das Feuer löschen bevor es sich auf das gesamte Fahrzeug ausbreiten konnte.

Für die Zeit der Lösch- und Aufräumarbeiten musste die Hansebrücke für ca. eine Stunde voll gesperrt werden, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Zu nennenswerten Behinderungen kam es dabei aber nicht.

Der BMW wurde bei dem Feuer total beschädigt, der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Warum das Feuer in dem Fahrzeug ausbrach ist zur Zeit noch unklar, nach bisherigem Stand der Ermittlungen geht die Polizei von einem technischen Defekt aus.


______________________________________________________________________________

Sternhagelvoll auf der Autobahn - Volle Blase beendet irre Alkoholfahrt

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren