wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau (85) auf Landstraße getötet - Vollsperrung nach rätselhaftem Zwischenfa ...

Frau (85) auf Landstraße getötet - Vollsperrung nach rätselhaftem Zwischenfall

News Team
08.01.2018, 14:59 Uhr
Beitrag von News Team

Bad Segeberg - Am gestrigen Sonntag ist es in der Hemdinger Chaussee
(Landesstraße 111) zu einem Zusammenstoß zwischen einem Elektrofahrrad und einem Auto gekommen, infolgedessen die Radfahrerin verstorben ist.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr um 13:35 Uhr eine 30-jährige Frau aus einer Gemeinde im Kreis Pinneberg mit ihrem Ford die Hemdinger Chaussee in Richtung Barmstedt, als aus bislang unbekannter Ursache eine 85-Jährige mit einem Pedelec aus einem Feldweg (Verlängerung Bredenmoor) auf die Fahrbahn fuhr, woraufhin sie von dem Pkw frontal erfasst wurde.

Trotz Reanimation verstarb die Radfahrerin aus dem Kreis Pinneberg noch an der Unfallstelle.

Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Zur Klärung der Unfallursache zogen die Beamten einen Sachverständigen hinzu.

Die Unfallstelle blieb bis 16:14 Uhr gesperrt.

__________________________________________________________________

Wow! Dieses mutige Kind rettete seine blinde Großmutter

Bredenmoor, 25421 Pinneberg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren