wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nächtliche Spritztouren mit Papas Auto – 3 Teenager (14,15 und 17) sterben

Nächtliche Spritztouren mit Papas Auto – 3 Teenager (14,15 und 17) sterben

News Team
13.01.2018, 20:27 Uhr
Beitrag von News Team

Drei Teenager sind in der Nacht auf Samstag bei Spritztouren mit den Autos ihrer Eltern ums Leben gekommen.

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, waren zwei 14- und 15-jährige Jungen in Westrhauderfehn (Ostfriesland) mit dem Mercedes der Eltern unterwegs. Mit überhöhter Geschwindigkeit rasten sie mit dem Wagen durch einen Kreisverkehr, kamen dabei nach links von der Fahrbahn ab und stürzten in einen Kanal.

Der Mercedes krachte dabei gegen ein Teil des Brückenpfeilers und landete schließlich mit dem Dach nach unten im Wasser. Beide Teenager konnten nur noch tot geborgen werden.


Ersthelfer bemerkten das Unglück zufällig


Die Rettungskräfte bemerkten das Unglück nur durch Zufall. Die Helfer des Roten Kreuzes waren gerade von einem Einsatz gekommen, als sie auf dem Heimweg das verunglückte Auto im Wasser entdeckten.

Die Ersthelfer konnten die beiden Jungen jedoch nicht aus dem Wrack ziehen. Dafür mussten Taucher der DLRG und der Rettungsdienst anrücken. Für die Jungen kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Fahranfänger rast in den Tod


Auch in Bremen schnappte sich ein 17-Jähriger den Audi der Eltern und verunglückte damit tödlich. Der Teenager krachte in Visselhövede (Niedersachsen) in einen parkenden Beton-Laster. Dabei wurde der Kombi unter den LKW gedrückt, so dass der Fahrer im Wrack gefangen war.

Die Feuerwehr konnte den lebensgefährlich verletzten jungen Mann zwar befreien, er starb jedoch kurz darauf im Krankenhaus. Nach ersten Ermittlungen steht fest: Der 17-Jährige war ohne Fahrerlaubnis, in alkoholisiertem Zustand und viel zu schnell in einer 30er Zone unterwegs.
------------------------------------------------------------------------------------------------


Mutiger Einsatz eines Nachbarn: Besitzer klebt Hund Schnauze zu, weil er bellt

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren