wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bewaffneter Täter floh auf die Autobahn - Polizei reagiert mit Vollsperrung

Bewaffneter Täter floh auf die Autobahn - Polizei reagiert mit Vollsperrung

News Team
16.01.2018, 10:39 Uhr
Beitrag von News Team

Bremen-Blumenthal, Turnerstraße, 15.01.18, 14.50 Uhr: In Blumenthal wurde am Montagnachmittag ein 29 Jahre alter Bremer von einem 35-Jährigen mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter stellte sich kurze Zeit später der Polizei.

Der Angreifer stach aus bisher unbekannten Gründen gegen 14.50 Uhr in der Turnerstraße auf den 29-Jährigen ein und flüchtete anschließend mit dem Auto. Das Opfer wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Eine gute halbe Stunde später stellte sich der 35 Jahre alte Mann im Beisein seines Rechtsanwaltes beim Polizeirevier Vegesack.

Wie buten un binnen berichtet, wurde im Rahmen der Ermittlungen die Autobahn 270 am Abend eines Großeinsatzes der Polizei voll gesperrt. Über mehrere Stunden hinweg suchten Einsatzkräfte zwischen Farge und Vegesack-Mitte nach Beweisen. Über die Ergebnisse der Suche wurde nichts bekannt gegeben. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Zeugenhinweise der Auseinandersetzung nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 3623888 entgegen.

___________________________________________________________________________

Polizei in Frankfurt sucht raubende U-Bahn-Prügler

Am Rabenfeld, 28757 Bremen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren