wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Auto-Lobby finanziert Menschen-Versuche - Testpersonen mussten stundenlang Reizgas atmen

Auto-Lobby finanziert Menschen-Versuche - Testpersonen mussten stundenlang R ...
News Team
29.01.2018, 08:28 Uhr
Beitrag von News Team

Die deutschen Auto-Konzerne VW, Daimler und BMW testeten gemeinsam die Auswirkung von Auspuff-Gas in Menschenversuchen. 25 gesunde Menschen mussten dazu stundenlang Stickstoffdioxid einatmen.

Wie Focus Online berichtet, hatten die drei Auto-Giganten gemeinsam die sogenannte Europäische Forschungsvereinigung für Umwelt und Gesundheit im Transportsektor (EUGT) gegründet, die in ihrem Auftrag eine „Kurzzeit-Inhalationsstudie mit Stickstoffdioxid bei gesunden Menschen“ durchgeführt hat. An einem Institut des Universitätsklinikums Aachen wurden dazu 25 Personen jeweils über mehrere Stunden Stickoxid (NO2) in unterschiedlichen Konzentrationen ausgesetzt. Danach wurden die Testpersonen auf gesundheitliche Folgen untersucht worden. Dabei wurde bei den in den Experimenten verwendeten Konzentrationen des sehr giftigen Reizgases allerdings keine Wirkung festgestellt.

Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass BMW, Daimler, Volkswagen und Bosch in US-Labors die Wirkung von Abgasen in Tierversuch getestet haben sollen. Dabei wurden anscheinend zehn Javaneraffen zusammen mit verschiedenen Diesel-Modellen deutscher Autobauer in eine luftdichte Kammer gesperrt.

Gefahr bei Aldi, Rossmann und dm – habt ihr diese Rückruf-Produkte noch im Schrank

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
USA: Tierversuche
EU: Menschenversuche

Das spiegelt leider nur zugut die Unterschiede zwischen den Verbraucherrechten zwischen einem US-Bürger und einem EU-Bürger gegenüber großen Konzernen wieder.
  • 29.01.2018, 11:36 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren